Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Smartphones: Xiaomi vor Samsung, Honor, Motorola und OnePlus in Indien

Xiaomi ist auf dem Smartphone-Markt in Indien die Nummer 1.
Xiaomi ist auf dem Smartphone-Markt in Indien die Nummer 1.
Der Smartphone-Markt in Indien boomt. Die großen Smartphone-Hersteller liefern sich auf dem Handy-Markt in Indien einen geradezu ruinösen Konkurrenzkampf. Onlinehändler wie Flipkart, Amazon.com oder Paytm Mall überbieten sich mit "Exklusiv"-Deals. Xiaomi bleibt in Indien die Nummer 1.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In Indien verkaufen sich Smartphones über die Onlinekanäle wie bei uns die warmen Semmeln beim Bäcker um die Ecke. Indische Medien rechnen damit, dass Onlineversandhändler und -Plattformen wie Flipkart, Amazon Indien und Paytm Mall alleine während den nun anstehenden Deal-Wochen in Indien, wie beispielsweise den Flipkart Big Billion Days oder den Amazon Great Indian Festival Sales etwa 1 Milliarde US-Dollar nur mit dem Verkauf von Smartphones umsetzen werden.

Smartphones sind bei indischen Onlineshoppern beliebt

Die Marktforscher von Canalys prognostizieren, dass in Indien im dritten Quartal 2018 etwa 15 Millionen Smartphones abgesetzt werden. Das stelle ein Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum dar. Vor allem der Onlinehandel läuft in Indien auf Hochtouren. Verkäufe über Flipkart und Co. sowie Xiaomi und OnePlus machten bereits im 2. Quartal 2018 rund 35 Prozent aller Smartphone-Verkäufe in Indien aus. Im Vergleich zu 2017 sei dies ein Anstieg um 65 %m so Canalys.

Xiaomi ist in Indien die Nummer 1

Bei den Smartphone-Herstellern toppt Xiaomi alle anderen Handy-Marken bei den Online-Verkäufen. Wie die Marktanalysten von Canalys ermittelt haben, läuft 64 % von Xiaomis Smartphone-Business über Onlinekanäle. Bei Samsung sind es nur 15 Prozent. Der Vergleich des Gesamtabsatzvolumens zeigt Xiaomi und Samsung hingegen auf Augenhöhe, mit einem leichten Vorsprung für die Chinesen. Im Ranking der indischen Top 5 Smartphone-Labels folgen Honor, Motorola und OnePlus auf den Rängen 3 bis 5.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Smartphones: Xiaomi vor Samsung, Honor, Motorola und OnePlus in Indien
Autor: Ronald Matta, 11.10.2018 (Update: 11.10.2018)