Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Roshambo: Günstige Retro-Kits für und mit Raspberry Pi-Konkurrent Rock64 vorgestellt

Roshambo: Günstige Retro-Kits für und mit Raspberry Pi-Konkurrent Rock64 vorgestellt
Roshambo: Günstige Retro-Kits für und mit Raspberry Pi-Konkurrent Rock64 vorgestellt
Roshambo bietet ab sofort Kits an, die den besonders einfachen Aufbau einer Retro-Konsole ermöglichen. Dabei werden nicht nur die technischen Erfordernisse, sondern auch Designaspekte gewürdigt. Der Preis ist vergleichsweise gering.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Retro-Gaming und auch -Konsolen liegen durchaus im Trend, wobei die Maker-Szene bereits seit mehreren Jahren entsprechende Lösungen bietet. Nun bietet Roshambo Kits an, welche die Realisierung einer entsprechenden Retro-Konsole besonders einfach machen soll.

Die Kits technisch gesehen auf zwei verschiedenen Einplatinenrechnern, konkret dem Rock64 respektive dem RockPro64. Beide Varianten unterscheiden sich unter anderem in der Leistungsfähigkeit, so nutzt der RockPro64 zusätzlich zu vier A53-Kernen auch zwei schnellere A72-Kerne.

Enthalten sind neben den Einplatinenrechnern auch je ein Gehäuse, welches optisch an den SNES erinnert. Dabei lassen sich separat erhältlich Cartridge in den entsprechenden Port einführen, welche dann als bis zu 512 Gigabyte große SSD fungieren. Optional sind auch technisch und optisch passende Gamecontroller erhältlich. Weiterhin sind in den Kits Netzteile und in der Pro-Variante auch ein Lüfter enthalten.

Die Systeme sind erhältlich zu zahlreichen auch einschlägigen Retro-Betriebssystem wie Recalbox kompatibel, wie üblich dürfte sich für die meisten Nutzer in Bezug auf die entsprechenden Spiele-Images zumindest eine rechtliche Grauzone ergeben.

Das Kit mit Rock64 ist ab 70 Dollar erhältlich, für die Variante mit dem RockPro64-Board werden 30 Euro mehr aufgerufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3966 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Roshambo: Günstige Retro-Kits für und mit Raspberry Pi-Konkurrent Rock64 vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 10.05.2019 (Update: 28.09.2021)