Notebookcheck

Galaxy Tab S6 startet: Samsung sagt Apples iPads den Kampf an!

Das Galaxy Tab S6 ist offiziell das erste Tablet mit Dual-Cam und Fingerabdrucksensor im Display.
Das Galaxy Tab S6 ist offiziell das erste Tablet mit Dual-Cam und Fingerabdrucksensor im Display.
Samsung hat heute den Nachfolger des Galaxy Tab S4 vorgestellt und nennt das Premium Android-Tablet wie erwartet Galaxy Tab S6. Der Versionssprung erscheint gerechtfertigt, immerhin gibt es erstmals auf einem Tablet eine Dual-Cam, einen um Bluetooth erweiterten S-Pen sowie einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor. Müssen sich die iPads nun fürchten?

Samsung will nicht nur Apples iPads sondern auch dem totgesagten Android-Tablet-Markt den Kampf ansagen und schickt das Galaxy Tab S6 ins Rennen. Ab Ende August bekommt das Google-Betriebssystem zusammen mit einer neuen Version von Samsung DeX als Multi-Window-PC-Ersatz-Oberfläche noch einmal eine Chance auf einem großen 10,5 Zoll Super-AMOLED-Display mit WQXGA-Auflösung (2.560 x 1.600 Pixel), welches sich erstmals, wie von modernen Smartphones bereits gewöhnt, mit dem integrierten optischen Fingerabdrucksensor entsperren lässt.

Was bereits im Vorfeld durch Leaks bekannt wurde ist zudem eine zweite Neuheit im Tablet-Sektor: Auch hier hält nun die erste Dual-Cam Einzug, der 13 Megapixel Hauptkamera steht ein etwas mickriger 5 Megapixel Ultraweitwinkel-Sensor zur Seite, an der Front steckt dann noch eine 8 Megapixel-Selfie-Cam. Als dritte im Bunde der Neuheiten des Premium Android-Tablets darf der S-Pen gelten, der nun, wie vom Galaxy Note 9 im Vorjahr bereits gewohnt, um Bluetooth und damit einige interessante Fernbedienungsfunktionen erweitert wurde.

Mittels der S-Pen Air Actions genannten Gesten, kann man aus der Ferne beispielsweise Selfies oder Videos erstellen oder die Multimedia-Wiedergabe steuern - geladen wird er zwar nicht im Tablet selbst aber dennoch induktiv in der magnetisierten Einbuchtung an der Rückseite, direkt unterhalb der Dual-Cam. Vier AKG-Lautsprecher sorgen für Dolby Atmos-Sound in der 5,7 mm dünnen und 420 Gramm leichten Metallflunder, ein Kopfhöreranschluss wurde allerdings eingespart, erhalten geblieben ist uns zum Glück noch noch der Micro-SD-Kartenslot zur Speichererweiterung.

Das mit Snapdragon 855 bestückte Tablet mit 7.040 mAh Akku wird hierzulande in zwei Varianten zu haben sein, neben dem WLAN-Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher um 749 Euro gibt es noch eine LTE-Version die 8 GB RAM und 256 GB Speicher für 899 Euro bietet. Beide werden jeweils in den Farboptionen Mountain Gray, Cloud Blue und Rose Blush angeboten, an Zubehör stehen ein Cover um 70 Euro, ein erweitertes Tastatur-Cover um 180 Euro und ein zusätzlichen S-Pen um 60 Euro zur Verfügung.

Quelle(n)

Pressemitteilung

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Galaxy Tab S6 startet: Samsung sagt Apples iPads den Kampf an!
Autor: Alexander Fagot, 31.07.2019 (Update: 31.07.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.