Notebookcheck

Offiziell: Überarbeitetes Samsung Galaxy Fold startet nun im September

Das überarbeitete Galaxy Fold von Samsung startet im September nun endlich doch noch.
Das überarbeitete Galaxy Fold von Samsung startet im September nun endlich doch noch.
Jetzt ist es also endlich fix: Samsung legt sich für das leicht überarbeitete Galaxy Fold zumindest mal auf eine Verfügbarkeit im Monat September fest, ähnlich wie Huawei mit seinem Mate X. In einem offiziellen Statement erklärt Samsung noch einmal, was alles am ersten Falt-Handy verbessert wurde.

Der Launch des ersten Falt-Handys von Samsung lief beileibe nicht ganz nach Plan, nun soll das Galaxy Fold-Abenteuer aber doch nicht ein glückliches Ende finden und zwar im September. Wie Samsung offiziell verlauten ließ, wird das nun überarbeitete Smartphone mit dem flexiblen Innendisplay im Laufe des Septembers in einigen Märkten tatsächlich zu haben sein, Details will man dann kurz zuvor mitteilen. Im April sollte das Galaxy Fold ja eigentlich starten - die ersten Testgeräte waren aber derart leicht zu zerstören, dass sich Samsung für eine Überarbeitung und damit einhergehende Verzögerung entschlossen hat.

Abgesehen von nun weiter optimierter Software, erhalten Käufer des knapp 2.000 Euro teuren Falt-Handys nun auch eine verbesserte Hardware, konkret wurde die allzu leicht abziehbare Schutzfolie über den Rand des Displays hinweg erweitert und das Scharnier an beiden Seiten stärker abgedichtet um Schmutzpartikel fern zu halten. Auch der Spalt selbst wurde verkleinert, die Metallschienen unter dem Display zudem verstärkt. Mal sehen, ob das reicht, um dem Galaxy Fold doch noch zum Erfolg zu führen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Offiziell: Überarbeitetes Samsung Galaxy Fold startet nun im September
Autor: Alexander Fagot, 25.07.2019 (Update: 25.07.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.