Notebookcheck

Galaxy Fold: Vorbesteller erhalten das Falt-Smartphone am 11. September

Galaxy Fold: Vorbesteller erhalten das Falt-Smartphone am 11. September
Galaxy Fold: Vorbesteller erhalten das Falt-Smartphone am 11. September
Samsung ist bezüglich ihres ersten faltbaren Smartphones gehörig unter Druck. Nachdem es wegen Qualitätsmängel zurückgezogen werden musste, gibt es nun neue Informationen zu dem voraussichtlichen Re-Launch.
Christian Hintze,

Unbestätigten Informationen zufolge hat Samsung in Südkorea damit begonnen wieder Registrierungen für das Galaxy Fold anzunehmen. In den kommenden Tagen sollen dann die Vorbestellungen starten.

Kunden, welche sich bereits auf den entsprechenden koreanischen Seiten registriert haben, berichten, dass sie ihr Modell am 11. September bekommen sollen. Auch einige Samsung-Mitarbeiter sollen diesen Termin bestätigt haben. Bereits am 6. September soll Samsung den Re-Launch im Rahmen der IFA verkünden.

Weiterhin wird es vorerst nur eine begrenzte Stückzahl geben, wer zuerst vorbestellt, soll auch zuerst in den Genuss des „Marktanalyse-Prototypen“ kommen. Angeblich soll jeder Provider in Korea etwa 300 bis 400 Stück bekommen, insgesamt gäbe es in dieser ersten Auslieferungsphase 2.500 Stück. Auch in den USA hat zumindest schon die Pre-Registrierung für das hippe Produkt eingesetzt. Nun darf man der erneuten Vorstellung auf der IFA entgegenfiebern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Galaxy Fold: Vorbesteller erhalten das Falt-Smartphone am 11. September
Autor: Christian Hintze,  3.09.2019 (Update:  3.09.2019)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).