Notebookcheck

Samsung Galaxy A90 5G mit Snapdragon 855 vorgestellt

Das Galaxy A90 5G ist das zweite 5G-Smartphone von Samsung (Bild: Samsung)
Das Galaxy A90 5G ist das zweite 5G-Smartphone von Samsung (Bild: Samsung)
Endlich ist es soweit! Nach dutzenden Gerüchten und Leaks im Vorfeld der IFA hat Samsung heute mit Galaxy A90 5G sein zweites Smartphone vorgestellt, das über den neuen 5G-Mobilfunkstandard verfügt.

Nach dem Samsung Galaxy S10 5G hat der südkoreanische Konzern heute sein zweites 5G-fähiges Smartphone auf den Markt gebracht: Das Samsung Galaxy A90 5G. Dies geschieht, nachdem es bereits im Vorfeld ohne Ende Leaks und Gerüchte zu dem neuen Gerät gab, wodurch diese Vorstellung kaum noch jemanden überraschen dürfte.

Das Samung Galaxy A90 5G von vorne (Bild: Samsung)
Das Samung Galaxy A90 5G von vorne (Bild: Samsung)

Das neue Smartphone wird über das separate 5G-fähige X50-Modem von Qualcomm verfügen, wobei als Prozessor der Snapdragon 855 von Qualcomm zum Einsatz kommt, der mit bis zu 2,84 GHz taktet. Diesem Chip stehen hierbei wahlweise 6 oder 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Seite. Dieser lässt sich in der Version mit 6 GB RAM wie gewohnt per microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Beim verbauten 6,7 Zoll großen Display handelt es sich um das typische Design der Galaxy A-Serie mit einer Auflösung von 1080×2400 Pixeln und einer Waterdrop-Notch. Der Fingerabdruckscanner findet sich indes ebenfalls unter dem OLED-Panel.

Auf der Rückseite findet sich weiterhin ein Triple-Kamera-Setup, wobei die Hauptkamera mit 48 MP auflöst, während der Weitwinkelsensor wie üblich mit 8 MP auskommt und der dritte 5-MP-Sensor für die Berechnung von Tiefeninformationen verbaut wurde. Die Selfie-Kamera in der Waterdrop-Notch kommt mit einer Auflösung von 32 MP. Der verbaute Akku sollte seine Nutzer dank einer Kapazität von 4500mAH problemlos durch den Tag bringen.

Das Samsung Galaxy A90 5G in weiß von hinten (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy A90 5G in weiß von hinten (Bild: Samsung)

Aktuell sind leider weder die Preise, noch ein Launch-Datum für den europäischen Markt bekannt. Allerdings soll das Smartphone schon morgen in Südkorea an den Start gehen, was uns zumindest eine Vorstellung davon geben sollte, was man für das neue Smartphone bezahlen muss. Insgesamt ist die Veröffentlichung dieses Modells von Samsung dahingehend wichtig, als dass damit der 5G-Standard langsam aber sicher auch Einzug in Geräte jenseits des Flaggschiff-Segments erhält, auch wenn das Galaxy A90 5G sicherlich nicht gerade günstig werden sollte. Wie sich das Gerät qualitativ sonst schlägt, können sie wahrscheinlich bald in einem Review hier auf Notebookcheck lesen.

Quelle(n)

Samsung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Samsung Galaxy A90 5G mit Snapdragon 855 vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff,  3.09.2019 (Update: 12.09.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.