Notebookcheck Logo

Deals: Mit Frühjahrsangeboten bei 3D-Druckern und Lasern sparen

Mit Frühjahrsangeboten bei 3D-Druckern und Lasern sparen [Bild von Ippicture auf Pixabay]
Mit Frühjahrsangeboten bei 3D-Druckern und Lasern sparen [Bild von Ippicture auf Pixabay]
Anycubic, Creality, Ortur und Longer starten mit vielen Angeboten ins Frühjahr, bevor in wenigen Wochen wohl auch neue 3D-Drucker gelauncht werden. So kann man zurzeit hochwertige Geräte besonders günstig abstauben.

Über die Angebote zur Love-Seasion bei Longer haben wir bereits berichtet. Über die Aktionsseite gibt es einige 3D-Drucker für weniger als 100 Euro. Aber auch andere Hersteller wollen ihre Lager leeren und bieten so zum Teil sehr hochwertige Geräte besonders günstig an. 

Bei Anycubic gibt es starke Rabatte auf eine ganze Reihe von 3D-Druckern. Im deutschen Store ist auch der bereits von uns getestete Photon Mono 6K erstmals in der „Standardausführung“ zu einem Preis von 593 Euro erhältlich. Abseits davon hat der chinesische Hersteller  bei vielen anderen 3D-Druckern an der Preisschraube gedreht. Den großen i3 Mega S gibt es so für 189 Euro. Passend zur Karnevalssaison findet man auf der Angebotsseite auch ein paar kostenlose STL-Datein zum Testen der neuen Drucker.

Creality schmeißt zum neuen Mondjahr einige ältere Ender-Model vergleichsweise günstig auf den Markt. Beim HALOT-ONE: CL-60 Kunstharz 3D-Drucker zieht Creality3D den Preis von vormals 311 Euro auf nur noch 240 Euro. Auch der Creality CR-30 Endlos-3D-Drucker steht unter den Angeboten und liegt somit erstmals unter 900 Euro. Dank eines Lagerhauses in Tschechien entfallen hier bei vielen Geräten hohe Einfuhrzölle.

Bei Ortur gibt es mit dem Aufero Laser 2 einen Neuzugang besonders günstig, insofern man den Promo-Code „LASER2“ beim Bestellvorgang eingibt. So lassen sich 60 US$ sparen. Der Aufero 2 kommt dabei mit den gleichen Optionen wie der Ortur Laser Master 2 Pro, was das Lasermodul angeht, ist aber gut 100 US$ günstiger. Auch für die günstigere Laser-CNC gibt es im Zubehörshop ein Gehäuse und die Möglichkeit Orturs Offline-Controller anzuschließen. Bei Auswahl eines starken Lasers mit 5-Watt-Lichtleistung ergibt sich ein Kaufpreis von umgerechnet rund 327 Euro.

Letztlich bleibt aber anzumerken, dass viele Hersteller von 3D-Druckern wohl in wenigen Wochen neue Geräte herausbringen werden. Obwohl die angebotenen Geräte keines Falls Ausschuss sind, könnten die Nachfolger in den nächsten Wochen wohl viele neue und interessante Features bieten. Bei Longer steht gerüchteweise ein weiteres Update des LK5 Pro an.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Deals: Mit Frühjahrsangeboten bei 3D-Druckern und Lasern sparen
Autor: Marc Herter, 18.02.2022 (Update: 18.02.2022)