Notebookcheck Logo

Creality: 3D-Scanner funktioniert auch im Betrieb als Handheld mit hoher Auflösung

Creality: Spannender 3D-Scanner mit mehreren Nutzungsmodi
Creality: Spannender 3D-Scanner mit mehreren Nutzungsmodi
Creality bringt einen neuen 3D-Scanner mit einer hohen Auflösung auf den Markt. Das System soll dank Handheld-Modus auch große Objekte aufnehmen und sogar im hellen Tageslicht operieren können.

3D-Drucker sind inzwischen auch von Laien einfach zu bedienen, wobei auch einfach zu benutzende Tools zum Entwerfen von 3D-Objekten verfügbar sind. Eine vergleichsweise populäre Anwendung dürfte die Anfertigung von Ersatzteilen sein. In Ermangelung von vom Hersteller bereitgestellter 3D-Modelle liegt es dabei grundsätzlich nahe, das betreffende Bauteil schlicht zu Scannen und dann zu Drucken.

Der für seine 3D-Drucker bekannte Hersteller Creality bringt mit dem CR-Scan Lizard nun einen Herstellerangaben zufolge besonders präzisen 3D-Scanner auf den Markt. Dabei soll sich der CR-Scan Lizard nicht nur als Scanner für auf einen Drehteller platzierte Objekte eignen, sondern kann auch als Handgerät genutzt werden, um größere Objekte aufzunehmen. Dabei ist es sogar möglich, die beiden Betriebsmodi zu kombinieren - konkret rotiert dann das Objekt, wobei der Scanner dann händisch nach oben und unten geführt werden kann.

Die Genauigkeit soll bei 0,05 Millimetern liegen, die Distanz der 3D-Punkte liegt bei zwischen 0,1 und 0,2 Millimeter. Auf Wunsch sollen sich die aufgenommenen 3D-Dateien direkt optimieren lassen. Das Modell soll auch komplett schwarze Objekte scannen und zudem auch im hellen Sonnenlicht operieren können, wobei der Scanner mit einer optional erhältlichen Powerbank auch unabhängig vom Stromnetz genutzt werden kann.

Die Software unterstützt zudem in Kombination mit einer Kamera oder einem Smartphone auch das Hinzufügen von Farben zu einem 3D-Objekt. Der 370 Gramm schwere Scanner kann im Rahmen der bereits überaus erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne aktuell zu einem Preis ab umgerechnet 291 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung soll im April 2022 erfolgen, wobei auch diese Crowdfunding-Kampagne wie üblich mit einem finanziellen Risiko verbunden ist.

Den Anycubic Mega S bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Creality: 3D-Scanner funktioniert auch im Betrieb als Handheld mit hoher Auflösung
Autor: Silvio Werner, 22.02.2022 (Update: 22.02.2022)