Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell: Apples iPad wird bei Businesskunden keinen Erfolg haben

Teaser
Laut Dells Marketing-Chef für Großunternehmen Andy Lark ist das Apple iPad nichts für Unternehmenskunden.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In einem Interview mit der australischen Ausgabe der CIO hat ein führender Dell-Manager Apples iPad gehörig in der Luft zerrissen. So soll Dells Chef für das globale Marketing für Großunternehmen und den öffentlichen Sektor, Andy Lark, am Tablet-PC iPad von Apple – wenn es um Unternehmenskunden geht – kein gutes Haar gelassen haben.

Laut CIO Australien hält der Dell-Manager das Apple iPad als Tablet-PC im Bereich der Businesskunden für total ungeeignet. Und das, obwohl Apple mit seinem iPad der ersten Generation bereits nach 28 Tagen rund 1 Million iPads verkauft hat.

So habe Apple laut Lark mit dem iPad zwar ein großartiges Produkt auf den Markt gebracht und einer ganzen Gerätegeneration die Türen geöffnet, langfristig werde Apple mit seinem geschlossenen, proprietären und hochpreisigen Geschäftsmodell aber scheitern.

Ein iPad mit einer Tastatur, einer Computermaus und einer Schutzhülle bedeutet, dass man sich bei 1.500 oder 1.600 Dollar befindet; das ist das Doppelte, was man für das iPad bezahlt hat,“ sagte Lark sinngemäß. „Das ist einfach nicht machbar“. Apple werde bereits längst von Android überholt.

Apple ist großartig, wenn man eine Menge Geld hat und auf einer Insel lebt“, wetterte Dells Marketing-Chef gegen Apple. Daher habe Dell für seine Businesskunden einen vollkommen anderen Ansatz gewählt. Dell favorisiere laut Lark für Firmenkunden eine Multi-OS-Strategie mit Microsofts Windows 7 und Googles Android Honeycomb.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13277 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Dell: Apples iPad wird bei Businesskunden keinen Erfolg haben
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.03.2011 (Update:  9.07.2012)