Notebookcheck

Dell: Vier neue Vostro-Notebooks der Serie 3000 mit langer Akkulaufzeit

Dell stellt 4 neue Vostro-3000-Notebooks mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden zu Preisen ab 540 Euro vor.

Dell richtet sich mit seinen 4 neuen Notebooks der Serie Vostro 3000 speziell an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs). Als Modelle kommen das 13-Zoll-Notebook Vostro 3350 ab 612 Euro, das Vostro 3450 mit 14 Zoll ab 624 Euro, das 15“-Modell Vostro 3550 ab 540 Euro und das 17-Zoll-Geräte Vostro 3750 ab 576 Euro. Die Preise enthalten bereits die Versandkosten, die Dell in Höhe von knapp 30 Euro in Rechnung stellt.

Laut Dell kommen in den Notebooks der 3000er-Serie die aktuellen Core-i-Prozessoren der zweiten Generation von Intel zum Einsatz. Besonders bei der Akkulaufzeit sollen die Vostro 3000 mit bis zu 12 Stunden glänzen. Die Sprachverbesserungssoftware SRS Premium Voice Pro soll eine deutlich bessere Sprachverständigung in VoIP-Anwendungen wie Skype ermöglichen. In den drei größten Notebooks sind auch eine Full-HD-Webcam sowie ein Array-Mikrofon integriert, das Umgebungsgeräusche herausfiltert.

Zur weiteren Ausstattung zählen DDR3-Arbeitsspeicher, USB 3.0 und Bluetooth 3.0. Einen Fingerabdruckleser gibt es optional, die Software „Worry Free Business Security“ von Trend Micro ist ab Werk vorinstalliert. Die Notebooks der Dell-Serie Vostro 3000 integrieren eine Chiclet-Tastatur und sind in den Farben Braun, Rot und Silber erhältlich.

Quelle(n)

Alle 60 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Dell: Vier neue Vostro-Notebooks der Serie 3000 mit langer Akkulaufzeit
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.