Notebookcheck

Dell: Einstiegs-Workstation Precision M2800 im Frühjahr

Dell: Einstiegs-Workstation Precision M2800 im Frühjahr
Dell: Einstiegs-Workstation Precision M2800 im Frühjahr
Dell hat bei den mobilen Einstiegs-Workstations das neue Modell Precision M2800 angekündigt. Das Precision M2800 soll auch Freiberuflern, Künstlern und Studenten mit schmalem Budget den Einstieg in die Workstation-Welt erlauben.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer mit professionellen Anwendungen aus den Bereichen 3D-Grafik, Animation, CAD, Film oder Visualisierung seine Brötchen verdient, der braucht auch eine starke Workstation mit viel Leistung. Die gibt es aber nicht für lau, die Kosten für eine kommod ausgestattete Mobile Workstation erreicht schnell ein paar Tausend Euro. Wie in unserer Top 10 Workstation Notebooks ersichtlich ist, geben in diesem Bereich vor allem bekannte Brands wie Dell, HP, Lenovo und Toshiba den Ton an.

Dell möchte mit der neuen mobilen Workstation Precision M2800 im Frühjahr einen neuen Preispunkt bei Einstiegs-Workstations setzen. Bisher scheuten beispielsweise Freiberufler wie Designer und Künstler oder Studenten meist die hohen Kosten für eine Workstation und nutzten damit oftmals nicht das volle Potenzial ihrer Software. Die Precision M2800 sieht Dell als eine professionelle und gleichzeitig erschwinglichen Workstation an.

Dells 15,6-Zoll-Workstation Precision M2800 rechnet je nach Modell mit Intel-Prozessoren des Typs Core i5 oder Core i7 der Generation Haswell. Als Grafiklösung kommt keine Grafiklösung von Nvidia, sondern eine AMD FirePro W4170M Grafikkarte mit 2 GByte GDDR5-Speicher zum Einsatz. Bis zu 16 GByte RAM und 1 TByte Festplattenspeicher reichen auch für grafik- und rechenintensive Applikationen.

Als Anzeige dient dem Precision M2800 ein 15,6 Zoll großes Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln. Eine Multi-Monitor-Unterstützung und Dockingstation-Kompatibilität, die den Wechsel vom mobilen Arbeiten in eine Büroumgebung erleichtert, bietet die Precision M2800 ebenfalls.

Die Precision M2800 ist für eine Vielzahl von Engineering- und Design-Applikationen optimiert und zertifiziert. Dazu gehören Autodesk AutoCAD, Inventor und Revit, Dassault Systèmes Solidworks, PTC Creo und andere. Die neue mobile Workstation Dell Precision M2800 wird im Frühjahr weltweit erhältlich sein. Die Preise sind ab Verfügbarkeit im Dell-Webshop abrufbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Dell: Einstiegs-Workstation Precision M2800 im Frühjahr
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.03.2014 (Update: 13.03.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.