Notebookcheck

Dell G3 15 3579-CN35711

Ausstattung / Datenblatt

Dell G3 15 3579-CN35711
Dell G3 15 3579-CN35711 (G3 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 128 GB SSD + 1 TB HDD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.7 x 380 x 258
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2.5 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Dell G3 15 3579-CN35711

¡CHOLLO! Dell G3 15 (CN35715). Portátil 15,6" potente con Ubuntu (*656 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.01.2019
¡CHOLLO! Dell G3 15 3579 (CN35711). Portátil con Intel Core i5-8300H y nVidia GTX 1050 muy barato (*729 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Low price; decent hardware; big screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.12.2018

Kommentar

Modell: Viele Budget-Gaming-Laptops scheinen einen großen Einfluss auf den Mobil-Computer-Markt zu haben. Sogar Nicht-Gamer lieben diese Art Laptop, denn ihre Spezifikation ist im Allgemeinen für Halb-Profis, die fordernde Aufgaben wie Video- und Bildbearbeitung machen, großartig. Mit dem Dell G3 15 3579-CN35711 kursiert ein neuer Budget-Gaming-Laptop. Für diesen 15,6-Zöller spricht einiges. Er ist mit einem Intel Core i5-8300H Prozessor der oberen Mittelklasse aus der Intel-Coffee-Lake-Generation ausgestattet. Dieser Prozessor hat vier Kerne, die mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz bis zu 4,0 GHz arbeiten. Er kann acht logische Threads handhaben und verfügt über 8 MB Cache. Profi-User werden sich freuen, dass sich der Prozessor für anspruchsvolle Aufgaben wie Video- und Bildbearbeitung eignet. Da das Dell G3 15 3579-CN35711 als Gaming-Laptop angepriesen wird, wird erwartet, dass es mit einer guten Grafikkarte ausgestattet ist. Es überrascht daher nicht, dass eine Nvidia GTX 1050 Grafikkarte mit eigenständigen 4 GB DDR5 RAM zum Einsatz kommt. Es mag sich um eine Einstiegsgrafikkarte handeln, doch neue und moderne Games laufen zumindest mit mittlerer Einstellung. Die Grafikkarte hat Dell mit einem prächtigen IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und matter Oberfläche kombiniert. Wer einen besseren Bildschirm bevorzugt, kann via HDMI-2.0 einen 60 Hz 4K-Bildschirm anschließen.

Eine weitere gute Nachricht für moderne Laptop-User ist, dass Dell zusätzlich zur üblichen 1 TB-Festplatte eine 128 GB SSD verbaut hat. Daher können User das Betriebssystem auf der viel schnelleren SSD installieren. Weiters verfügt das Dell G3 15 3579-CN35711 über 8 GB DDR4 RAM, was den meisten Usern reichen sollte. Wer eine große RAM-Kapazität möchte, kann ein weiters RAM-Modul in den zweiten RAM-Slot des Motherboards stecken. Weiter geht es mit der Kommunikations- und Schnittstellenausstattung. Das Dell G3 15 3579-CN35711 verfügt über zwei USB-3.1-Ports und einen USB-Type-A-Port, jedoch leider über kein USB Type-C. Wie zuvor erwähnt gibt es einen HDMI-2.0-Port sowie einen Ethernet-Port, einen SD-Kartenleser und eine Audio-Mikrofon-Kombibuchse. Wie bei modernen Laptops üblich findet sich auch eine Webcam für Videokonferenzen. Mit Abmessungen von 22,7 x 380 x 258 mm und einem Gewicht von zirka 2,5 kg bietet das Dell G3 15 3579-CN35711 gegenüber kleineren und schlankeren Laptops am Markt nicht viele Vorteile. Für jene, denen etwas mehr Gewicht nichts ausmacht, ist dieser Laptop für seinen Preis in ein ausgezeichneter Kauf.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop): Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 960M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8300H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,3 - 4 GHz (3,9 GHz bei allen 4 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00A1SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK0071SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion 15-cx0013ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-DM521T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX505GD-BQ111
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-81FV00G0IX
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Medion Erazer P6605-MD61174
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00GEMH
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Nitro 5 AN515-52-5336
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL63 8RC-255CZ
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-81FV0018CK
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00G6GE
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-81FV008VFR
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK006WSP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Omen 15-dc0002ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire Nitro 5 AN515-52-51T2
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-72G-57R2
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion 15-bc450ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-ES51
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Nitro 5 AN515-53-52FA
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-72G-517N
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire Nitro 5 AN515-52-58R5
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion 15-CX0002NS
GeForce GTX 1050 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00E2SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00ADGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Lenovo Ideapad Y520-15IKBN-80WK0161SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 7300HQ
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK0072SP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
HP OMEN 15-ce016ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 7700HQ
Asus FX504GD-DM473
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell G3 15 3579-CN35711
Autor: Stefan Hinum, 14.12.2018 (Update: 14.12.2018)