Notebookcheck Logo

Die JBL Bar 1000 Soundbar startet mit elf Treibern, 880W Leistung und abnehmbaren Surround-Lautsprechern

Die neue Flaggschiff-Soundbar von JBL besitzt vier nach oben gerichtete Lautsprecher für Dolby Atmos. (Bild: JBL)
Die neue Flaggschiff-Soundbar von JBL besitzt vier nach oben gerichtete Lautsprecher für Dolby Atmos. (Bild: JBL)
Die neue Flaggschiff-Soundbar von JBL bietet eine eindrucksvolle Ausstattung, inklusive vier nach oben gerichteten Treibern für Surround-Sound per Dolby Atmos, einem drahtlosen Subwoofer und zwei abnehmbarer, drahtloser Surround-Lautsprecher.

Die JBL Bar 1000 setzt auf den ersten Blick auf ein recht unauffälliges Design, mit einer Ausnahme: Die beiden Enden der Soundbar können abgenommen und als drahtlose Surround-Lautsprecher verwendet werden. Da beide Satelliten jeweils einen eigenen Akku besitzen, können so Filme mit echtem Surround-Sound geschaut werden, ohne sich um zusätzliche Kabel kümmern zu müssen.

Die Soundbar besitzt insgesamt sieben nach vorne und vier nach oben gerichtete Lautsprecher, in Verbindung mit Dolby Atmos oder auch DTS:X soll so ein möglichst räumlicher Klang erzielt werden. Die PureVoice-Technologie setzt einen speziellen Algorithmus zum Verstärken von Dialogen ein. Der Klang kann über die zugehörige JBL One App an die eigenen Wünsche angepasst werden, wobei die App auch Zugriff auf Musik-Streaming-Dienste und andere Einstellungen bietet.

Es ist auch möglich, Musik per Alexa Multi-Room Music, Apple AirPlay 2 oder Google Chromecast drahtlos auf die Soundbar zu übertragen. JBL liefert einen drahtlosen Subwoofer mit einem 250 Millimeter Tieftöner mit. Die Ausgangsleistung des gesamten Systems beträgt 880 Watt. Wer sich mit fünf nach vorne und zwei nach oben gerichteten Treibern sowie einer Ausgangsleistung von 720 Watt begnügen kann, erhält mit der JBL Bar 800 eine günstigere Soundbar, die ansonsten beinahe denselben Funktionsumfang bietet.

Preise und Verfügbarkeit

Die JBL Bar 1000 kommt voraussichtlich im Oktober für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.149 Euro auf den Markt. Die JBL Bar 800 startet zur gleichen Zeit für einen Listenpreis von 899 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Die JBL Bar 1000 Soundbar startet mit elf Treibern, 880W Leistung und abnehmbaren Surround-Lautsprechern
Autor: Hannes Brecher, 30.08.2022 (Update: 30.08.2022)