Notebookcheck Logo

Die Yamaha SR-C30A Soundbar verspricht ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Yamaha SR-C30A Soundbar verzichtet auf Extras wie Dolby Atmos, und konzentriert sich stattdessen auf soliden Sound. (Bild: Yamaha)
Die Yamaha SR-C30A Soundbar verzichtet auf Extras wie Dolby Atmos, und konzentriert sich stattdessen auf soliden Sound. (Bild: Yamaha)
Die neueste Soundbar von Yamaha verzichtet auf mittlerweile übliche Extras wie virtuellen Surround-Sound oder Unterstützung für Dolby Atmos, dafür soll solider Sound zum attraktiven Preis geboten werden. Auf Wunsch ist die Soundbar in auffälligem Rot erhältlich.

Bei der Yamaha SR-C30A handelt es sich um eine 60 Zentimeter breite und 6,4 Zentimeter hohe Soundbar, die zwei 45 Millimeter Treiber mit zwei 20 Watt Verstärkern kombiniert. Dazu liefert Yamaha einen drahtlosen Subwoofer, der einen 130 Millimeter Tieftöner und eine Ausgangsleistung von 50 Watt bietet. Die kompakten Maße des Subwoofers sollen es ermöglichen, diesen bei Bedarf sogar in einem Regal oder seitlich gedreht in die TV-Konsole zu packen.

Yamaha verzichtet auf virtuellen Surround-Sound, die "Yamaha Original 3D Sound Field Technology" soll lediglich die Räumlichkeit des Klangs verbessern, statt Rundum-Lautsprecher zu simulieren. Die Soundbar unterstützt Dolby Digital, nicht aber Dolby Atmos. Eine Sprachverstärkung soll dafür sorgen, dass Dialoge auch bei niedriger Lautstärke problemlos zu verstehen sind. Der Klang kann über die vier Voreinstellungen Standard, Stereo, Spiel und 3D-Film angepasst werden.

Fernseher und andere Geräte können über zwei Toslink-Anschlüsse, über eine 3,5 mm Miniklinke oder auch über HDMI ARC angeschlossen werden. Die Yamaha SR-C30A besitzt kein WLAN-Modul, sodass auch Apple AirPlay keine Option ist, stattdessen gibt es Bluetooth. Damit kann nicht nur Musik drahtlos auf die Soundbar übertragen werden, über die zugehörige App kann diese auch ferngesteuert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Yamaha SR-C30A wird in Großbritannien für 299 GBP (ca. 350 Euro) angeboten, Yamaha hat noch keine Details zum Preis in Deutschland und Österreich genannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Die Yamaha SR-C30A Soundbar verspricht ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis
Autor: Hannes Brecher, 24.08.2022 (Update: 24.08.2022)