Notebookcheck Logo

EPIC-TGH7: Neuer Einplatinenrechner auch mit Xeon-Prozessoren und bis zu 64 Gigabyte RAM vorgestellt

EPIC-TGH7: Besonders leistungsstarker Einplatinenrechner
EPIC-TGH7: Besonders leistungsstarker Einplatinenrechner
AAEON bietet einen neuen Einplatinenrechner an. Das Modell basiert ungewöhnlicherweise auch auf Xeon-Prozessoren, welche eine hohe Leistung bieten sollen. Verfügbar sind auch Core-Modelle und eine Celeron-Version.

AAEON erweitert das eigenen Angebot an Einplatinenrechner mit dem TGH7 um ein neues Modell. Diese ist mit einer ganzen Palette von Prozessoren erhältlich, konkret können Kunden zwischen dem Intel Celeron 6600HE, dem Core i3-11100HE, dem Core i5-11500HE und dem Core i7-11850HE wählen. Zudem ist auch der Intel Xeon W-11865MRE wählbar. Die Prozessoren sind jeweils auf eine TDP von 35 bis 45 Watt spezifiziert.

Für die Installation von Arbeitsspeicher stehen zwei DDR4-Speicherkartenslot bereit, dabei wird ein bis zu 64 Gigabyte großer Arbeitsspeicher unterstützt. EEC-Speicher kann bei Nutzung einer Xeon-CPU genutzt werden. Für die Installation von Speichern steht auf dem Board selber ein M.2-Port bereit. Zusätzlich stehen zwei SATA III-Anschlüsse und ein entsprechender Stromanschluss zur Verfügung.

Ein PCIe 4.0-Eingang kann zur Installation von Erweiterungskarten genutzt werden, dabei kann ein angeschlossenes PCIe-Gerät mit bis zu 25 Watt versorgt werden. Für die Bildausgabe steht LVDS beziehungsweise eDisplayPort bereit, dazu kommen HDMI 2.0b, zweimal DisplayPort 1.2a und ein VGA-Ausgang.

Für die Anbindung an ein Netzwerk stehen gleich zwei Ethernet-Ports bereit, wobei einer der Ports eine Datenübertragungsrate von 2,5 GBit/s und der andere Anschluss den Gigabit-Standard unterstützt. Eine WiFi-Karte lässt sich mittels M.2 nachrüsten. Verbaut sind jeweils vier USB 3.2 Gen 2- und USB 2.0-Anschlüsse. Zur Ausstattung zählen vier RS-232-Ports, zwei weiteren Anschlüsse unterstützen RS-232, RS-422 und RS-485. Ein Slot für SIM-Karten im Nano-Format ist verbaut, ein Mobilfunkmodul zählt allerdings nicht zur Ausstattung.

Der AAEON TGH7 soll in der Version mit dem Core i3-Prozessor für einen Preis von 812 Dollar angeboten werden, die Version mit dem Core i7 soll über 1.160 Dollar kosten. Versandkosten nach Deutschland und die entsprechenden Einfuhrkosten sind dabei in diesen Angaben noch nicht enthalten.

Den HISTTON Mini-PC bei Amazon kaufen (Affiliate-Link) 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > EPIC-TGH7: Neuer Einplatinenrechner auch mit Xeon-Prozessoren und bis zu 64 Gigabyte RAM vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 15.08.2022 (Update: 15.08.2022)