Notebookcheck Logo

EcoFlow Power Kits: Neue, modulare Stromversorgungslösung für Camper, als Backup und mit mindestens 2.000 Wh Kapazität

EcoFlow Power Kits: Neue, leistungsstarke Lösung für die Energieversorgung vorgestellt
EcoFlow Power Kits: Neue, leistungsstarke Lösung für die Energieversorgung vorgestellt
EcoFlow hat die Power Kits vorgestellt. Diese modularen Systeme sollen eine vom Netz unabhängige Energieversorgung gewährleisten und können auch mit Solarmodulen genutzt werden.

Der Hersteller EcoFlow bietet bislang typische Solargeneratoren beziehungsweise Akkus an, wobei diese auch mit - ebenfalls vom Hersteller - angebotenen Solarmodule geladen werden können. Mit den Power Kits will der Hersteller nun auch Nutzer ansprechen, die höhere Ansprüche an die Kapazität und auch die Leistung haben. Dabei sind die PowerKits anders als klassische Solargeneratoren nicht tragbar ausgeführt, können aber etwa in Wohnmobilen eingesetzt werden. Denkbar ist auch der Einsatz etwa in abgelegenen Ferienwohnungen.

Grundsätzlich besteht das System aus dem EcoFlow Power Hub, welcher als zentraler Knotenpunkt agiert und dementsprechend sowohl mit Stromeingängen als auch mit Stromausgängen ausgestattet ist. Je nach Nutzeranforderungen können bis zu drei LFP-Akkus mit einer Gesamtkapazität von bis zu 15 kWh angebunden werden - konkret bieten die stapelbaren Einzelakkus eine Kapazität von zwei beziehungsweise fünf kWh.

Herstellerangaben zufolge soll die Verkabelung besonders einfach erfolgen und nur wenig Zeit benötigen. Optional kann ein Smart Distribution Panel verbaut werden, welches den Anschluss von mehreren AC- und DC-Stromkreisen und die smarte Steuerung erlaubt - die Steuerung mittels App ist ebenfalls vorgesehen. Das System basiert auf einer Spannung von 48 Volt, was Herstellerangaben zufolge die Nutzung dünnerer Kabel erlauben soll. Die maximal erreichbare Leistung wird auf 3.600 Watt beziffert.

Die Aufladung ist - etwa bei der Nutzung im Wohnmobil - auch über das normale Stromnetz möglich, sinnvollerweise ist die Nutzung von Solarmodulen ebenfalls vorgesehen. Der EcoFlow Power Hub soll ab dem 5. Juli direkt beim Hersteller erhältlich sein. Preisinformationen liegen noch nicht vor, allerdings gibt EcoFlow an, dass die vorgefertigten Power Kits einen Wert von bis zu über 10.000 Euro besitzen können.

Mögliche Alternative: Den EcoFlow Delta Max bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

EcoFlow Power Kits: System aus Zentraleinheit, Akkus und Solarzellen
EcoFlow Power Kits: System aus Zentraleinheit, Akkus und Solarzellen

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > EcoFlow Power Kits: Neue, modulare Stromversorgungslösung für Camper, als Backup und mit mindestens 2.000 Wh Kapazität
Autor: Silvio Werner, 27.06.2022 (Update: 27.06.2022)