Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Elon Musk spricht bei Manager-Meeting von VW und lobt dabei Teslas größten Konkurrenten

Tesla CEO Elon Musk findet ermutigende Worte beim virtuellen Auftritt bei VWs Manager-Treffen (Bild: Herbert Diess / Twitter)
Tesla CEO Elon Musk findet ermutigende Worte beim virtuellen Auftritt bei VWs Manager-Treffen (Bild: Herbert Diess / Twitter)
Als Überraschungsgast lobte Tesla CEO Elon Musk seinen großen deutschen Rivalen VW nicht nur, sondern bot gleich auch noch ein paar Tipps an, wie man mit klugen und vor allem schnellen Management-Entscheidungen erfolgreich sein kann.

Elon Musk, Gründer und CEO des Elektroauto-Vorreiters Tesla, hat bei einer Zusammenkunft der Top-Manager des Volkswagen-Konzerns vor wenigen Tagen mit einem überraschenden virtuellen Auftritt für Schlagzeilen gesorgt. Trotz der unbestreitbaren Rivalität der beiden Autohersteller, lobte Musk die Entscheidung von VW, mehr in Elektromobilität zu investieren. Neben dem eigentlichen Lob, dass Volkswagen eine Ikone sei und zum schärfsten Konkurrenten von Tesla geworden ist, bot der geborene Südafrikaner zusätzlich auch gleich noch ein paar Management-Ratschläge an. 

Weil Musk in erster Linie ein Ingenieur sei und auch so denke, könne er Entscheidungen bezüglich der Versorgungskette, Logistik und Produktion schnell und flexibel treffen. Volkswagen CEO Herbert Diess nutze diese Aussage seines Überraschungsgastes zur Verdeutlichung, dass der VW-Konzern ebenfalls schnellere Entscheidungen treffen müsse, und sich nicht von der damit verbundenen Bürokratie einschränken lassen sollte.

Er nannte dabei das Beispiel, dass Tesla im Zuge des weltweiten Mikrochip-Mangels innerhalb von nur zwei bis drei Wochen die entsprechende Software umgeschrieben hat, um auf einen noch verfügbaren Microswitch zu wechseln. Auf eine derartige Flexibilität wolle VW nun wohl hinarbeiten. Mit der baldigen Eröffnung der Tesla Gigafactory in Grünheide in der Nähe von Berlin sieht sich Volkswagen nämlich gezwungen, sein eigenes Elektrofahrzeug-Geschäft noch weiter zu stärken. Erst kürzlich berichtet wir über den Teilerfolg, dass der VW ID.3 und der neue VW ID.4 zusammengerechnet die Verkaufszahlen des Tesla Model 3 (Modellauto ab 13 Euro bei Amazon) in Westeuropa übertreffen konnten.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Enrico Frahn
Enrico Frahn - Tech Writer - 932 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik. Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Elon Musk spricht bei Manager-Meeting von VW und lobt dabei Teslas größten Konkurrenten
Autor: Enrico Frahn, 20.10.2021 (Update: 20.10.2021)