Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

FY-Tech Vimble 2: Smartphone-Gimbal für 110 Euro

Preiswertes Smartphone-Gimbal: FY-Tech Vimble 2.
Preiswertes Smartphone-Gimbal: FY-Tech Vimble 2.
Der Spezialist für handgeführte Gimbal-Systeme Feiyu Technology (FeiyuTech oder FY-Tech) kündigt jetzt für den April die Verfügbarkeit seines neuen Smartphone-Gimbals Vimbal 2 in Deutschland an. Hierzulande ist das Vimbal 2 in zwei Farbvarianten zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 110 Euro erhältlich.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem neuen 3-Achsen-Gimbal Vimble 2 konkurriert FY-Tech mit anderen Herstellern und Modellen in der Preisklasse bis 150 Euro wie dem DJI Osmo Mobile 2 oder dem Rollei Pro Smartphone Gimbal, hat aber beispielsweise gleich ein integriertes Teleskopstativ mit an Bord. Vorgestellt hat FY-Tech sein neues Vimble 2 für Smartphones auf der CES 2018 im Januar. Ab sofort ist das Vimble 2 in der Farboption Deep Space Gray zu einer UVP von rund 110 Euro im Handel erhältlich. In Kürze sollen die Farbvarianten Cherry Pink und Silver White folgen.

FY-Tech Vimble 2: Integrierte Selfiestange, Gesichtserkennung und Objekttracking

Vimble 2 ist ein handgeführter 3-Achsen-Stabilisator (Schwenk-, Roll- und Kippachse) für Foto- und Videoaufnahmen mit dem Smartphone. FY-Techs Vimble 2 kombiniert außerdem die Funktionen eines Selfiesticks und eines Gimbals. Der ausziehbare und verstellbare Griff des rund 430 Gramm schweren Vimble 2 hat eine maximale Länge von 18 Zentimetern und erlaubt Aufnahmewinkel, um auch große Gruppen und Selfies aufzunehmen. Über die Vicool-App lassen sich auch Funktionen wie Gesichts- und Objekterkennung sowie das entsprechende Tracking steuern.

FY-Tech Vimble 2: Betriebszeit von bis zu 5 Stunden

Ohne Energie läuft auch bei FY-Techs Vimble-2-Gimbal nichts. Der Hersteller aus China verspricht für das Vimble 2 eine Laufzeit von rund fünf Stunden im Betrieb. Mit zwischenzeitlicher Ruhezeit lassen sich laut FeiyuTech auch Akkulaufzeiten von bis zu 10 Stunden erreichen. Falls das Vimble 2 noch länger durchhalten soll, dann kann eine Powerbank an den microUSB-Port angeschlossen und so die Batterielaufzeit verlängert werden. Die Ladezeit beträgt ungefähr 2 Stunden. Verbunden wird das Gimbal mit dem Smartphone über Bluetooth. Ein kleiner Stativfuß, ein passendes Case, eine Handschlaufe und ein USB-Kabel runden die Ausstattung des Vimble 2 ab.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > FY-Tech Vimble 2: Smartphone-Gimbal für 110 Euro
Autor: Ronald Matta,  4.04.2018 (Update:  4.04.2018)