Notebookcheck Logo

Gerücht: Das Apple iPhone 15 verzichtet auf die Notch, ein Bild zeigt die Größe der Dual-Punch-Hole des iPhone 14 Pro

Das Apple iPhone 14 Pro soll endlich auf die Notch verzichten, dafür erhält das Display gleich zwei Löcher. (Bild: @ld_vova)
Das Apple iPhone 14 Pro soll endlich auf die Notch verzichten, dafür erhält das Display gleich zwei Löcher. (Bild: @ld_vova)
Schon seit das iPhone X im September 2017 vorgestellt wurde ist die große Notch ein kontroverses Thema. Den jüngsten Gerüchten zufolge soll die Notch im nächsten Jahr endgültig Geschichte sein, während ein Bild die angebliche Größe der Dual-Punch-Hole des iPhone 14 Pro zeigt.

Der laut AppleTrack ausgesprochen zuverlässige Analyst Ross Young hat im unten eingebetteten Tweet angegeben, dass im Jahr 2023 alle iPhone-Modelle eine Dual-Punch-Hole statt einer Notch erhalten. In diesem Jahr soll dieses neue Design dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max vorbehalten bleiben. Bis ein iPhone auf den Markt kommt, das diese Hardware unsichtbar unter das AMOLED-Panel integriert um so ein rand- und lochfreies Display zu ermöglichen, dauert es also offenbar noch mindestens bis 2024.


Durch diese Modernisierung gewinnen Nutzer allerdings kaum Display-Fläche, denn neben einer Punch-Hole für die Frontkamera setzt Apple auch auf einen pillenförmigen Ausschnitt am Display, der die übrigen Hardware für die Gesichtserkennung per Face ID beherbergt. Das unten eingebettete Schema, das auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo aufgetaucht ist, soll zeigen, wie groß diese beiden Bildschirmlöcher tatsächlich sein werden.

Der vergleichsweise zuverlässige Leaker Jon Prosser konnte die Echtheit dieses Schaltbilds laut eigener Aussage unabhängig verifizieren. Die schiere Menge an Gerüchten und Leaks, die über die vergangenen Monate auf ein derartiges Doppel-Loch-Design gedeutet haben, lassen diese Leaks glaubwürdiger erscheinen. Im Vergleich zur Notch des iPhone 13 Pro (ca. 1.100 Euro auf Amazon) wirkt diese Dual-Punch-Hole zumindest ein wenig kleiner. Unklar ist, ob Apple die Punch-Hole durch eine schwarze Fläche im Display per Software verstecken wird, wodurch der Look einer Notch beibehalten werden könnte.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Gerücht: Das Apple iPhone 15 verzichtet auf die Notch, ein Bild zeigt die Größe der Dual-Punch-Hole des iPhone 14 Pro
Autor: Hannes Brecher, 28.02.2022 (Update: 28.02.2022)