Notebookcheck

HP Pavilion Power 15t-1GK62AV

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion Power 15t-1GK62AV
HP Pavilion Power 15t-1GK62AV (Pavilion Power Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
12288 MB 
, DDR4-2400
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM175
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB HDD 7200rpm
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000/2500/5000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24 x 378 x 252
Akku
70 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: B&O stereo, Tastatur: Chicet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.2 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das HP Pavilion Power 15t-1GK62AV

60% HP Pavilion Power 15t Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HP Pavilion Power 15t offers solid gaming performance and good battery life, but it suffers from a lackluster display and a slow solid-state drive.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.12.2017
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Modell: Treffen Stil auf Einstiegskomponenten und einem dem Wert entsprechenden Preis, erhalten User so etwas wie das HP Pavilion Power 15t. Der Laptop sieht elegant aus und bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit (für ein Gaming-Notebook) und eine solide Leistung dank Nvidia GeForce GTX 1050 GPU und Intel Core i5-7300HQ Prozessor. Das schwarze gebürstete Aluminium-Gehäuse, allen voran der Bildschirmdeckel mit glänzendem Elphaba-grünem HP-Loga in seiner Mitte, ist erfreulicherweise hübsch. Die Rückseite des Bildschirmdeckels mit „Pavilion“-Schriftzug in diesem hübschen grün wölbt sich sanft um das Scharnier. Nach Öffnen des Laptops kommt ein schwarzes Deck aus gebürstetem Aluminium mit hübschen grünen Akzenten an Lautsprechern, Tastatur und Touchpad zum Vorschein. Mit 2,45 kg (5,4 Pfund) und Abmessungen von 37,85 x 25,15 x 2,54 cm (14,9 x 9,9 x 1 Zoll) ist das 15t gleichauf mit der Konkurrenz einschließlich dem Asus ROG Strix GL503 (2,54 kg / 5,6 Pfund, 38,35 x 26,16 x 2,29 cm / 15,1 x 10,3 x 0,9 Zoll) und dem Origin PC Eon15-S (13,21 kg / 5,2 Pfund, 37,85 x 26,67 x 2,54 cm / 14,9 x 10,5 x 1 Zoll). Leider ist der 15,6-Zoll große Touchscreen dunkel und stumpf, was für einen Gaming-Laptop nicht ideal ist. Mit nur 68 Prozent Abdeckung des sRGB-Farbraums liegt der Bildschirm des Power 15t deutlich unter dem Kategorie-Durchschnitt von 101 Prozent. Das Panel erreicht eine durchschnittliche Helligkeit von 173 cd/m² , was unter dem Durchschnitt von 247 cd/m² liegt.

Mit 2,5 GHz Intel Core i5-7300HQ Prozessor und 12 GB RAM ist das Power 15t ein fähiger Multitasker. Das Power 15t ist mit einer Nvidia GeForce GTX 1050 GPU mit 4 GB VRAM ausgestattet. Diese reiht sich am unteren Ende von Nvidias Pascal GPUs der 10xx-Serie ein, kann aber dennoch eine solide Gaming-Leistung bei gemäßigten Einstellungen liefern. Trotz seiner eigenständigen GPU bietet das Power 15t nicht viel Gaming-zentrierte Software. User erhalten nur Nvidias GeForce Experience, eine Suite von Utilities zur Verbesserung der Gaming-Erfahrung wie beispielsweise Battery Boost, Game Optimization und ShadowPlay, welches es Usern ermöglicht ihre Games live zu streamen. Gaming-Laptops leiden üblicherweise unter kurzer Akkulaufzeit, doch beim Power 15t ist das nicht der Fall. Das Notebook hält im Laptop Mag Battery Test 6 Stunden durch. Dieser simuliert kontinuierliches Web-Surfen via WLAN. Zudem bietet das Notebook einige Apps und Utilities von HP, beispielsweise den HP Recovery Manager für den Fall eines Systemabsturzes. Der HP Support Assistant führt System-Updates aus und installiert Troubleshooting-Fixes. Orbit ermöglicht es dem User ihren Laptop und ihr Smartphone zu koppeln, sodass sie nahtlos Inhalte zwischen den Geräten übertagen können (Dokumente, Photos, Musik und Videos). Das Notebook bietet eine gute Schnittstellenausstattung, zu der ein USB-3.0-Port, HDMI, ein 3-in-1-Kartenleser, Gigabyte Ethernet und ein Stromanschluss an der rechten Seite gehören. An der linken Seite befinden sich zwei weitere USB-3.0-Ports, eine Kopfhörerbuchse und ein Sicherheitsschloss.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop): Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 960M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7300HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen und ohne HyperThreading welche mit 2,5 bis 3,5 GHz getaktet werden. Schwächster Quad-Core der Kaby Lake Generation Anfang 2017. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1000 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Pavilion Power 15-cb015ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion Power 15-cb001nd
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP OMEN 15-ce026ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion Power 15-cb000ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Omen 15-ce008nw
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP OMEN 15-ce019ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP OMEN 15-ce012ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

Lenovo Ideapad Y520-15IKBN-80WK0161SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad Y520-15IKBN-80WK016ESP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GV62M 7RD-1686NL
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus GL503VD-FY005
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL62M 7REX-2202XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL62M 7RDX-2203XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL62M 7RD-609XTR
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus ZenBook Pro UX550VD-BN205T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo IdeaPad Y520-15IKBN-80WK00YXSP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y520-15IKBN-80WK00V9SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire VX5-591G-54FT
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire 7 A715-71G-56BD
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire VX5-591G-587
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Acer Aspire VX5-591G-50E
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Dell XPS 15 9560-8951
GeForce GTX 1050 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus TUF FX504GD-EN1354
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
HP Pavilion Gaming 15-cx0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX505GD-BQ142
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX504GD-EN421
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Acer Aspire 7 A715-72G-51XK
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H
MSI GF63 9RC
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H
Asus TUF FX504GD-EN561
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion Power 15t-1GK62AV
Autor: Stefan Hinum, 15.02.2018 (Update: 15.02.2018)