Notebookcheck

HP Pavilion tx1000

HP Pavilion tx1000
HP Pavilion tx1000

HP Werbetext für das Pavilion tx1000

Ein kompakter, leichter Notebook-PC mit unvergleichlichem Design und einem hoch auflösenden Display, das wie bei einem klassischen Notebook-PC verwendet werden kann. Für Präsentationen lässt es sich umdrehen, flach hingelegt ist es wie ein Tablet-PC einsetzbar.

HP Pavilion tx1000

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion tx1000
HP Pavilion tx1000
Grafikkarte
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.75% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 68%, Ausstattung: 88%, Bildschirm: 48% Mobilität: 90%, Gehäuse: 65%, Ergonomie: 65%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Pavilion tx1000

Ganz etwas anderes
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Plus: Aktueller AMD-X2-Prozessor; Convertible-Konzept; DVD-Brenner in Modulschacht; Gute Tastatur. Minus: Wenige Anschlüsse.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2007
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 90% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

HP Pavilion tx1000
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
On WorldBench 6 Beta 2, the tx1000, equipped with a 2-GHz AMD Turion 64 X2 TL-60 processor and Windows Vista Premium Home Edition, managed a middling real-word speed score of 64. In our battery tests, it ran down after just 1 hour, 45 minutes. Still, it's nicely designed and comfortable to use, despite the screen glare. Just be sure to pack the AC adaptor.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Display schlecht, Ergonomie gut, Akkulaufzeit sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.04.2007
Bewertung: Bildschirm: 40% Ergonomie: 80%
HP tx1000
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The HP Pavilion tx1000 is a stylish, solid-performing, multimedia laptop with a competitive price tag. It packs a lot of capabilities and features into a small 5 lb. package. The design is top-notch, and all of the included features add up to a very useful all-in-one machine. The average battery life, disappointing tablet functionality, and occasional washed-out coloring from the display keep the tx1000 from earning top honors in the ultraportable notebook category. In summary, it has a lot of plus points that make it an attractive notebook worthy of consideration if you are in the market for an ultraportable tablet machine.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung gut, Display schlecht, Verarbeitung gut, Akkulaufzeit mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.04.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 40% Gehäuse: 80%
Easy-to-use tablet PC has thoughtful design touches but short battery life
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The tablet produced unimpressive results in our performance tests. On a beta version of WorldBench 6, the tx1000, equipped with a 2-GHz AMD Turion 64 X2 TL-60 processor and Windows Vista Premium Home Edition, managed a score of 74, a middling mark. It ran down quickly on our battery tests, too, lasting just one hour and 47 minutes. (Because our benchmark is still in beta, we can't assign the notebook a PCW rating.) Nevertheless, it's nicely designed and comfortable to use, despite the screen glare. Just be sure to pack the AC adapter.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Leistung mäßig, Display mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2007
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 60%
80% A touch-screen portable PC with bags of media capabilities
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
Tablet PCs have been around for a while. While looking like a notebook computer by design, their differentiating factor is the ability to write directly on its screen with a stylus and have your scrawl converted into editable text. However, apart from a small minority of loyal followers, tablets PCs have mostly been used in professional sectors such as hospitals and construction.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

4 von 5, Preis/Leistung günstig, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 30.03.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50%
HP tx1000 Convertible Notebook Review
Quelle: Tablet PC Review Englisch EN→DE
HP should be commended for bringing something different to the table in terms of a multimedia notebook convertible. You certainly won't find any cool options like this from Dell. While the Tablet PC functionality of the tx1000 isn't outstanding, it can be useful and it's a nice bonus for a notebook that's strong even if you were to take away the touchscreen feature. Just being able to rotate the screen for presenting and viewing movies has its benefits. The looks of this machine are great and it's easy to carry around. The processor isn't the best out there and a magnesium built warrior this notebook is not, but overall the tx1000 is a winner that's really going to appeal to students and other mainstream users.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Preis/Leistung günstig, Display mangelhaft, Verarbeitung mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 26.01.2007
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Gehäuse: 50%
HP tx1000 Convertible Notebook First Impressions
Quelle: Tablet PC Review Englisch EN→DE
This is a first impressions look at the recently announced HP tx1000 convertible notebook. We have only had this unit for a few hours, but so far it seems good for the projected price. If you are in the market for an affordable, entertainment Tablet then the tx1000 may be what you are looking for, but you will have to wait until February 28.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Preis/Leistung günstig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 17.01.2007
Bewertung: Preis: 80%
60% HP Pavilion tx1000
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
This tablet and ultraportable combo has all the makings of a big success, but its simple touch screen, instead of a Wacom-enabled one, doesn't quite measure up to the competition. Pros: Sleek imprinting design. Integrated optical drive. Boatload of features. Integrated EV-DO. Great touchpad. Mini remote included. First tablet to announce with Vista Home Premium. Cons: Does not use a Wacom-enabled screen. Spotty pen-stroke recognition. No FireWire port.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

3 von 5, Ausstattung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.01.2007
Bewertung: Gesamt: 60% Ausstattung: 90%
71% HP Pavilion tx1000
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: Innovative design; unique touchpad; touch screen doesn't require stylus; not expensive. The bad: Slightly thicker than it should be; glossy screen can be hard to read. The bottom line: HP's first Vista-based laptop, the Pavilion tx1000us, is an unusual but largely successful hybrid, combining a tablet design with an entertainment-focused laptop.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 7.1, Leistung 7, Ausstattung 8, Akkulaufzeit 6, Preis/Leistung günstig, Display mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.01.2007
Bewertung: Gesamt: 71% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 50%
80% A stylish Vista convertible that packs in impressive features and good performance for the price
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
HP makes a credible case for Vista as highly usable even in an ultralight format. The HP Pavilion tx1000 (available for purchase February 28) crams a full suite of multimedia features and even limited Tablet capabilities into an attractive 4.2-pound notebook, complete with an optical drive. It's not the fastest ultraportable on the block, but you get a lot for your money. Borrowing from the look and feel of HP's Pavilion dv series, the black-and-silver tx1000 is certainly a striking ultraportable.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

4 von 5, Ausstattung exzellent
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.01.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 95%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 6150: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte für AMD (nForce Go 430 MCP) basierte Notebooks. Geringfügig bessere Leistung als GMA 950. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Turion 64 X2: 64 Bit Dual Core (2 Kern) Prozessor, DDR2-667 Unterstützung, Pacifica (AMD-v);
Der AMD Turion 64 X2 soll gegen den Intel Core Duo  positioniert werden und ist am 17. Mai 2006 erschienen. Laut c't 15/2006 ist der Stromverbrauch in allen Leistungsbereichen (TL-56 mit ATI Xpress 1150 und Mobility Radeon X300) nicht höher als bei Centrino-Duo-Notebooks. Dass heisst, dass man in etwa die gleiche Akkulaufzeit und Lüfterverhalten erwarten kann. Die Rechenleistung lag jedoch wegen dem kleineren L2 Cache sogar 20% unter dem T2300 (1.66 GHz). Trotzdem ist die Leistung immer noch ausreichend.
TL-56:
Anfangs in 90nm (33W TDP) und später in 65nm (31W TDP) gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.6 GHz Core Duo Prozessor (oder Pentium Dual Core).
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
72.75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Links

HP Startseite
Übersicht
der HP Pavilion-Notebooks
Übersicht der HP Business-Notebooks
Produktpräsentation für das Pavilion tx1000

Preisvergleich:
HP Pavilion Notebooks bei Geizhals.at/eu
HP Notebooks bei Idealo.de

HP Notebooks im Notebookshop.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion tx2140
GeForce Go 6150, Turion 64 X2 TL-64
HP Pavilion tx2050ea
GeForce Go 6150, Turion 64 X2 TL-60
HP Pavilion tx2000z
GeForce Go 6150, Turion 64 X2 TL-66
HP Pavilion tx1250eg
GeForce Go 6150, Turion 64 X2 TL-60
HP Pavilion tx1150ea
GeForce Go 6150, Turion 64 X2 TL-60

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy 13-aq0002ng
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0004ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-aq0003ng
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0005ng
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah0006ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP ProBook 430 G6-5TL26EAABD
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.49 kg
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook 11A G6 EE-6HL33EA
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.28 kg
HP Pavilion 13-an0001ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion 13-an0000ns
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP ENVY 13-ah0001ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion 13-an0370nd
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-AH0002NS
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ad015na
GeForce MX150, Core i7 7500U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0004ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0003ng
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.21 kg
HP Envy 13-ah0700ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.21 kg
HP Envy 13-ah0100nd
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0001ng
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
HP EliteBook 830 G5-3PZ05UT
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8650U, 13.3", 1.33 kg
HP Spectre 13-af005nl
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.1 kg
HP Spectre 13-AF000NS
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.1 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > HP Pavilion tx1000
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)