Notebookcheck Logo

HP EliteBook 845 G9 6F6H6EA

Ausstattung / Datenblatt

HP EliteBook 845 G9 6F6H6EA
HP EliteBook 845 G9 6F6H6EA (EliteBook 845 G9 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 9 PRO 6950HS 8 x 3.3 - 4.9 GHz, 50 W PL2 / Short Burst, 40 W PL1 / Sustained, Rembrandt-HS (Zen 3+)
Grafikkarte
AMD Radeon 680M - 32 GB VRAM, Speichertakt: 3200 MHz
Hauptspeicher
32 GB 
, Dual Channel, 32 GB in Slot, 1 Slot empty
Bildschirm
14.00 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, InfoVision X140NV4J, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
AMD Promontory/Bixby FCH
Massenspeicher
WDC PC SN810 1TB, 1024 GB 
, 780 GB verfügbar
Soundkarte
AMD Zen - Audio Processor - HD Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 4.0 40 Gbps, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Qualcomm Fast Connect 6900 Wi-Fi 6E Dual Band Simultaneous (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.3, LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.3 x 315.6 x 224
Akku
51 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 2560 x 1440
Primary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, HP Premium, Tastatur-Beleuchtung: ja, 65 Watt PSU, HP Maxim Pro Security Edition (1 Jahr), Connection Optimizer; Hotkey Support; Support Assistant; Easy Clean; Power Manager; myHP; Privacy Settings; Benachrichtigungen; QuickDrop; Quick Touch; PC Hardware Diagnostics, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.466 kg, Netzteil: 306 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 88.3% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 84%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 85% Mobilität: 79%, Gehäuse: 94%, Ergonomie: 93%, Emissionen: 87%

Testberichte für das HP EliteBook 845 G9 6F6H6EA

88.6% HP EliteBook 845 G9 im Test: 35-Watt-AMD deklassiert Lenovo & Dell | Notebookcheck
Mit der Security Edition des EliteBook spricht HP eine zahlungskräftige Kundschaft an, die einen kompromisslos leistungsfähigen & mobilen Laptop sucht. Hinzu kommt ein hoher Sicherheitsanspruch, und genau den erfüllt der 14-Zoller mit allen Schikanen wie SureView, Fingerprint und Wolf Pro Software.
88% Dieses Premium-Ultrabook hat es in sich
Quelle: Basic Tutorials Deutsch
Im HP EliteBook 845 G9 Test punktet das schicke Premium-Ultrabook vor allem durch seine hervorragende Verarbeitungsqualität und die exzellente Tastatur samt Trackpad, mit denen das Schreiben und Arbeiten einfach nur Spaß macht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.02.2023
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 100%

Kommentar

Modell: HP EliteBook 845 G9 jetzt bei Amazon

AMD Radeon 680M: Integrierte Grafikkarte in den Rembrandt Ryzen APUs basierend auf der RDNA2 Architektur mit 12 CUs (= 768 Shader) und einer Taktrate von bis zu 2.400 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R9 PRO 6950HS: Mobile APU mit acht Zen 3+ basierten Kernen welche mit 3,3 bis 4,9 GHz takten. Die HS-Variante bietet einen um 10W reduzierten TDP und eignet sich dadurch für dünnere Notebooks. Integriert eine RDNA2 Grafikkarte mit 12 CUs und max 2,4 GHz. Integriert den Microsoft Pluton Security Prozessor.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.466 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


HP: 1939 gegründet, ist das US-Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

2023 hatte HP einen ungefähren Marktanteil von 22% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 2 nach Lenovo.


88.3%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich gute Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass etwa ein Fünftel aller getesteten Modelle eine bessere Beurteilung erhalten.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga Pro 7 14ARP G8
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 7735HS, 14.50", 1.477 kg
Asus ZenBook S 13 UM5302TA, R7 6800U
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 1.095 kg
HP EliteBook 835 G9
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6850U, 13.30", 1.33 kg
Lenovo ThinkPad Z13 G1-21D20016GE
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6860Z, 13.30", 1.289 kg
Asus Zenbook S 13 OLED
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 1.095 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM5302T
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 0 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Stream 11-ak0013ns
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4120, 11.60", 1.05 kg
HP Pavilion Aero 13-be2000
Radeon 660M, Rembrandt (Zen 3+) R5 7535U, 13.30", 1 kg
HP Dragonfly G4
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 13.50", 0.99 kg
HP Pavilion Aero 13-be1002ns
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 0.99 kg
HP Pavilion Aero 13-be1001AU
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5625U, 13.30", 0.996 kg
HP Dragonfly Pro Chromebook
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 14.00", 1.536 kg
HP EliteBook 830 G9, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U, 13.30", 1.27 kg
HP Envy 13-ba1006ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion Aero 13-be0009ns
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 0.99 kg
HP Elite Dragonfly G3, i7-1265U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1265U, 13.50", 0.99 kg
HP Elite Dragonfly G3, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U, 13.50", 0.99 kg
HP Envy 13-ba1009ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Envy x360 14-fc0000
Graphics 4-Core, Intel Meteor Lake-U Ultra 5 125U, 14.00", 1.39 kg
HP Omen Transcend 16-u1000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.00", 2.24 kg
HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 16.00", 1.81 kg
HP EliteBook 840 G10, i7-1360P
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 1.36 kg
HP Omen 16-wf1000
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.10", 2.39 kg
HP Victus 15-fb1000AX
GeForce RTX 2050 Mobile, Rembrandt (Zen 3+) R5 7535HS, 15.60", 2.29 kg
HP Omen 16-xf0079ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.10", 2.38 kg
HP ZBook Power 15 G10, i7-13700H RTX A1000
RTX A1000 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 15.60", 2.001 kg
HP ZBook Power 15 G10, PRO 7940HS
NVIDIA RTX 2000 Ada Generation Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS, 15.60", 2.001 kg
HP Envy 17-cw0000ng
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, Raptor Lake-U i7-1355U, 17.30", 2.49 kg
HP 14-ep0865no
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-U i3-1315U, 14.00", 2.2 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP EliteBook 845 G9 6F6H6EA
Autor: Stefan Hinum, 14.02.2023 (Update: 14.02.2023)