Notebookcheck

HP Spectre 13 x360: Neues Convertible-Notebook mit Broadwell aufgetaucht

Das HP Spectre 13 x360 wird optional mit QHD-Display ausgeliefert (Bild: HP)
Das HP Spectre 13 x360 wird optional mit QHD-Display ausgeliefert (Bild: HP)
Das neue Convertible HP Spectre 13 x360 mit Broadwell-Prozessoren ist im Netz aufgetaucht. Das 13,3 Zoll große Notebook bietet optional ein hochauflösendes QHD-Display.

Das italienische Magazin Tablet PC Italy ist auf ein Produktvideo des HP Spectre 13 x360 gestoßen. Außerdem wird das Gerät auf der amerikanischen HP-Website erwähnt. Zwar fehlt noch die offizielle Ankündigung, aber es gibt solide Hinweise auf das HP Spectre 13 x360.

Das Convertible bietet regulär einen Full-HD-Touchscreen und optional einen Touchscreen mit der QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Das Gehäuse ist lediglich 15,6 Millimeter dick. Als Prozessor dient ein Intel-Core-i5- oder Intel-Core-i7-Chip der neuen Broadwell-Generation. Das Convertible hat 8 GB RAM. Man kann zwischen SSDs mit 256 GB oder 512 GB Speicher wählen. In Punkto drahtlose Konnektivität setzt HP auf WiFi 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0, Miracast und Intel WiDi Wireless Display. Mechanische Anschlüsse umfassen drei USB-3.0-Ports, HDMI und Mini-DisplayPort sowie einen SD-Kartenslot.

Die Maße des Convertibles betragen 12,8 x 8,6 x 0,6 Zoll. Das Gerät wiegt 1,5 Kilogramm. Der Akku mit einer Kapazität von 56 Wh soll bis zu 10 Stunden durchhalten. Preise beginnen bei 1.300 Euro. Das Convertible soll im Februar in Europa erscheinen. Obgleich HP die Quelle ist, sollte man bedenken, dass es noch keine offiziellen Informationen zu dem Convertible gibt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > HP Spectre 13 x360: Neues Convertible-Notebook mit Broadwell aufgetaucht
Autor: Andreas Müller, 25.01.2015 (Update: 11.02.2015)