Notebookcheck

MWC 2014 | HP enthüllt ElitePad 1000 G2

HP enthüllt ElitePad 1000 G2
Das neue Tablet von HP bietet neben 4 LTE auch ein besonders robustes Gehäuse.

Neben dem hier beschriebenen ProPad 600, präsentiert HP im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona auch ein neues Premium Windows-Tablet seiner ElitePad-Linie, das ElitePad 1000 G2. Das neue Device positioniert sich auf höchster Ebene, das auch an den Spezifikationen zu erkennen ist.

Auf den ersten Blick wirken das ProPad und das ElitePad sehr ähnlich (Größe, Auflösung, Prozessor,...), allerdings legt das ElitePad in Sachen Kommunikation und Sicherheit noch einiges nach: Dual-Band WiFi, DTS Sound, Gorilla Glass 3, optionale 4G LTE Kommunikation sowie ein robustes Gehäuse gemäß MIL-STD 810G.

Auch für das ElitePad 1000 G2 wird es zahlreiches Zubehör geben. Darunter sogenannte "Smart Jackets", die das Gerät um eine Zusatzbatterie und einige Ports erweitern, ein "Productivity Jacket" mit integrierter Tastatur oder aber auch ein "Security Jacket" mit erweiterten Benutzerkennungsmechanismen, etwa einem Fingerprintreader. 

Das HP ElitePad 1000 G2 wird voraussichtlich bereits im März verfügbar sein. Erster genannter Preis: 739 USD

Weitere Daten zum ElitePad 1000 G2:

• Windows Pro 8.1 (64-bit) oder Windows 8.1 (64-bit)
1.6 GHz quad-core Intel Atom Z3795 Processor (64-bit)
• 10.1-Zoll(1920 x 1200) Display mit Corning Gorilla Glass 3
• 4 GB RAM
• 64 GB oder 128 GB Speicher
• microSD Slot (unterstützt microSDXC Karten bis zu 2TB)
• 802.11 a/b/g/n WiFi (Miracast Compatible)
• Bluetooth 4.0
• Stereo Lautsprecher und Dual-Microfon
• 2 MP Front-facing camera und 8 MP back-facing camera
• Microsoft Office Home & Student 2013
Gewicht 680 Gramm 

Source(s)

 HP

+ Show Press Release
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-02 > HP enthüllt ElitePad 1000 G2
Autor: Craig Munro, 23.02.2014 (Update: 23.02.2014)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.