Notebookcheck

HTC Eye Experience: Alle Funktionen im Video

HTC Eye Experience: Alle Funktionen im Video
HTC Eye Experience: Alle Funktionen im Video
Heute gibt es HTC satt. Und jetzt ein paar Videos dazu. Denn HTC hat auf YouTube gleich 5 Tutorials zu seinen neuen und spannenden Fotofunktionen für HTC-Smartphone namens Eye Experience veröffentlicht. Tune in.

Mit dem brandneuen Desire Eye hat HTC einen echten Smartphone-Kamera-Profi mit Duo-13-MP-Kameras in das Rennen um die Käufergunst geschickt. Wie wir wissen, sind einfache Kompaktkameras total out. Selfies und Urlaubsbilder werden immer und überall mit dem Smartphone geknipst und sofort auf Instagram und Co. mit Freunden und der Familie geteilt.

HTC bedient diesen Trend und stellt allen Snapshotfans mit einem HTC-Smartphone genau das richtige Tool zur Verfügung: Eye Experience. Prima: HTC spendiert die neuen Fotofunktionen seit heute auch Besitzern eines HTC One M8. Denn der Rollout für das Android 4.4.4 Update mit Eye Experience für das One M8 läuft aktuell. Später sollen Upgrades - soweit technisch machbar - für weitere HTC-Phones folgen.

Da sich die neuen Foto- und Videofunktionen in Videoclips viel einfacher und anschaulicher erklären lassen, hat HTC kurzerhand 5 Tutorials zu Eye Experience auf YouTube hochgeladen. Darin veranschaulicht HTC, wie sich mit "Auto Selfie", "Face Fusion", "Face Tracking", "Live Makeup", "Screen Share", "Split Capture" und "Voice Selfie" noch mehr aus Selbstportraits, Schnappschüssen und Videos herausholen lässt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > HTC Eye Experience: Alle Funktionen im Video
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.10.2014 (Update: 10.10.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.