Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HTC: Hima Ace und Ultra mit Prozessoren von MediaTek?

HTC One M8 Nachfolgeserie: Hima Ace und Ultra mit Prozessoren von MediaTek?
HTC One M8 Nachfolgeserie: Hima Ace und Ultra mit Prozessoren von MediaTek?
Angeblich verpasst HTC mit seinem Hima One M9 als Nachfolger des HTC One M8 Smartphones sowohl die CES als auch den MWC 2015. Im März soll das Hima auf einem eigenen Event vorgestellt werden. Laut einem Leak mit einem Chipsatz von MediaTek.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Stimmen die Spekulationen, dann wird das HTC One M8 erst gegen Ende des ersten Quartals 2015 einen Nachfolger erhalten. Im Gespräch der Gerüchtemacher ist der Monat März und als Modellname HTC Hima, da der taiwanische Phone-Hersteller vermutlich das neue Smartphone-Flaggschiff nicht One M9 nennen wird. Gemäß den bisher kursierenden Informationen könnte HTC von seinem neuen Smartphone zudem die Modellvarianten Hima Ace und Hima Ultra ankündigen.

In einem neuen Tweet hat @upleaks nun durchblicken lassen, dass die Modellvariante Hima Ace mit einem Applikationsprozessor von MediaTek ausgerüstet sein könnte. Das würde durchaus Sinn ergeben, da es sich bei HTCs Hima Ace, gemäß den bisherigen Gerüchten, um eine günstigere Ausführung der Hima-Serie im Plastikgehäuse handeln soll. Auch das Hima Ultra für den preissensitiven chinesischen Markt soll mit einem SoC von MediaTek arbeiten.

HTC verwendet MediaTek-Chips bereits bei verschiedenen "Desire"-Smartphones wie beispielsweise dem Desire 310 oder Desire 820s. Im Gegensatz hierzu soll das High-End-Modell als HTC Hima aka One M9 mit einem 64 Bit fähigen Snapdragon 810 8-Kern-Prozessor von Qualcomm arbeiten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13508 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-12 > HTC: Hima Ace und Ultra mit Prozessoren von MediaTek?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.12.2014 (Update: 19.12.2014)