Notebookcheck

Hercules: 10,1-Zoll-Netbooks eCafe EX HD und Slim HD mit Linux und ARM Cortex-A8

Guillemot kündigt für April die beiden 10,1“-Netbooks eCafe Slim HD und EX HD für 200 und 250 Euro an. An Bord haben die Linux-Netbooks einen ARM Cortex-A8 Prozessor.

Guillemot bringt mit dem eCafe Slim HD und eCafe Ex HD ab April zwei Netbooks mit 10,1-Zoll-Display und einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten auf den Markt. Das eCafe Slim HD kostet 200 Euro und misst in der Höhe lediglich 21 Millimeter. Als Gewicht nennt Guillemot für das Slim HD 860 Gramm.

Für das rund 250 Euro teure eCafe EX HD stehen 300 x 171 x 28 Millimeter und ein Gewicht von 1,1 Kilogramm zu Buche. Das Mehrgewicht des EX HD geht auf das Konto des stärkeren Akkus mit 6.800 mAh (7,4 Volt), der das eCafe Ex HD satte 13 Stunden lang mit Energie versorgen soll. Das eCafe Slim HD muss sich hingegen mit einem 2.400-mAh-Akku (7,4 Volt) und einer Batterielaufzeit von etwa 4,5 Stunden begnügen.

An Bord der beiden Hercules Netbooks rechnet jeweils ein ARM Cortex-A8 Freescale i.MX515 @ 800 MHz Prozessor mit dem auf Linux basierenden Hercules eCafe Netbook Edition Betriebssystem. Als RAM integrieren beide eCafe-Netbooks je 512 MByte. Das Slim HD hat zudem 8 GByte Flashspeicher, das eCafe Ex HD 16 GByte an Bord.

Beide eCafe-Netbooks von Hercules sollen HD-720p-Videos ohne Ruckeln abzuspielen können. Das Hercules eCafe EX HD Netbook integriert zudem einen HDMI-Anschluss. Zusammen mit zusätzlichen Multimedia-Steuertasten soll der Anwender damit einfach und komfortabel HD-Videos auch auf dem HD-Fernsehgerät genießen können.

Technische Spezifikationen Hercules eCafe Netbooks:

  • ARM Cortex-A8 Freescale i.MX515 @ 800 MHz Prozessor
  • 512 MByte DDR2-RAM
  • Speicherkapazität eCafe Slim HD 8 GByte Flash iNand | eCafe EX HD 16 GByte (8 GByte Flash iNand + 8 GByte SDHC-Speichererweiterungskarte), aufrüstbar bis zu 72 GByte; zusätzlich 50 GByte Online verfügbar
  • 10,1’’ (25,7 cm) LED-Bildschirm, 1.024 x 600 Pixel
  • WiFi 802.11b/g/n, Ethernet RJ-45, 3x USB 2.0, 1x Mini-USB, integrierte 0,3-MP-Webcam mit eingebautem Mikrofon, Kartenleser
  • HDMI bei eCafe Ex HD
  • Akku eCafe Slim HD 2.400 mAh (7,4 V) für 4,5 h | eCafe Ex HD 6.800 mAh (7,4 V) für 13 h
  • Abmessungen eCafe Slim HD 300 x 171 x 21 mm | eCafe Ex HD 300 x 171 x 28 mm
  • Gewicht eCafe Slim HD 860 g | eCafe Ex HD 1.100 g
  • Zubehör Mini-USB-Kabel inklusive
  • Hercules eCafe Netbook Edition Betriebssystem (Linux)
  • Farben Schwarz, Weiß; Farben und Modelle können von Land zu Land unterschiedlich sein

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 04 > Hercules: 10,1-Zoll-Netbooks eCafe EX HD und Slim HD mit Linux und ARM Cortex-A8
Autor: Ronald Tiefenthäler,  1.04.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.