Notebookcheck

Huawei: Mate S mit Force Touch bald in Deutschland erhältlich

Das Huawei Mate S kommt mit druckempfindlichem Bildschirm nach Deutschland (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S kommt mit druckempfindlichem Bildschirm nach Deutschland (Bild: Huawei)
In drei Tagen ist das Huawei Mate S mit Force Touch in Deutschland erhältlich. Inzwischen bezeichnet Huawei den druckempfindlichen Bildschirm als „Press Touch“.
Andreas Müller,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Huawei Mate S ist mit 128 GB Speicher und druckempfindlichen Bildschirm im offiziellen Huawei-Shop für 800 Euro erhältlich. Das Smartphone ist schon seit Monaten ohne „Press Touch“ in Deutschland zu haben. Huawei nutzt die Press-Touch-Technologie für die Vergrößerung von Bildern, für die Foto-Vorschau und als Waage. Kurz gesagt findet die Technologie noch keine so umfassende Anwendung wie beim vergleichbaren Apple iPhone 6S. Auch dort wird sie allerdings nur von bestimmten Apps unterstützt.

Das Huawei Mate S hat ein 5,5 Zoll Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Für die Leistung ist der hauseigene Kirin 935 zuständig, ein Achtkern-Prozessor. Diesem stehen 3 GB RAM zur Seite. Das Smartphone bietet eine 13-MP-Hauptkamera und eine 8-MP-Webcam. Der interne Speicher des neuen „Press Touch“-Modells umfasst 128 GB. Er lässt sich via microSD-Karte um weitere 128 GB erweitern.

Bei uns im Test erhielt das Mate S ohne Force Touch oder „Press Touch“ eine Wertung von 88 Prozent. Es ist ein sehr gutes Smartphone mit gewissen Ausstattungslücken. So bietet es weder MHL noch Miracast noch eine Unterstützung von Slim Port oder UHD-Videoaufzeichnung. Das GPS war nur mittelmäßig. Sprachqualität, Kameras, Leistung, Verarbeitung, Akku erreichten hingegen alle sehr gute Ergebnisse. Letztlich bemängelten wir die Preisgestaltung. Angesichts der 800 Euro des neuen Press-Touch-Modells werden wir sie auch hier hinterfragen müssen. Die berüchtigten „Apple-Preise“ hätten ruhig auf Apple begrenzt bleiben dürfen.

Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)
Das Huawei Mate S mit Press Touch (Bild: Huawei)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-12 > Huawei: Mate S mit Force Touch bald in Deutschland erhältlich
Autor: Andreas Müller, 29.12.2015 (Update: 29.12.2015)