Notebookcheck Logo

IKEA DIRIGERA: Smart-Home-Zentrale der 2. Generation als Nachfolger des TRÅDFRI Gateway zeigt sich

IKEA bringt mit DIRIGERA laut einem Bericht in den kommenden Monaten einen Nachfolger für das TRÅDFRI Gateway auf den Markt. (Bild: IKEA)
IKEA bringt mit DIRIGERA laut einem Bericht in den kommenden Monaten einen Nachfolger für das TRÅDFRI Gateway auf den Markt. (Bild: IKEA)
Eine Quelle liefert erste Informationen zu IKEA DIRIGERA, der neuen Smart-Home-Zentrale von IKEA als Nachfolger des aktuellen TRÅDFRI Gateway für IKEA Home smart.

Bereits vor einigen Wochen ließ ein Hinweis im IKEA-Onlineshop vermuten, dass die Möbelhauskette an einer neuer Smart-Home-Zentrale arbeitet. Der Text "Letzte Chance! Nur noch kurze Zeit erhältlich." auf der Produktseite des TRÅDFRI Gateway lässt eigentlich keine zwei Interpretationen zu.

Nun bestätigt sich, dass IKEA an einem neuen Hub als Nachfolger des TRÅDFRI Gateway arbeitet. Wie iphone-ticker berichtet, wurde seitens IKEA dem Blog gegenüber bestätigt, dass man eine zweite Generation des Hubs für IKEA Home smart auf den Markt bringen wird. 

Details zur Ausstattung und Marktstart nennt IKEA noch nicht, dafür aber wohl ein anonymer Tippgeber. Die Quelle zeigt eine Reihe von ersten Bildern von IKEA DIRIGERA, dem neuen Smart-Home-Hub von IKEA, die teils von der US-Seite des Unternehmens stammen. Zudem war das Modell als Zigbee 3.0 COntroller bereits vor einiger Zeit bei der CSA gelistet, ist dort aber mittlerweile wieder gelöscht.

Bei IKEA DIRIGERA handelt es sich erneut um ein rundes Gerät, das allerdings deutlich flacher daherkommt als die aktuelle erste Generation. Auf der Rückseite sind ein USB-Anschluss für die Stromversorgung sowie ein LAN-Anschluss für die Internetanbindung untergebracht. An der Front informiert ein Ringlicht samt zentralem LED über den aktuellen Status und mögliche Probleme. Über eine Aussparung an der Unterseite lässt sich die neue Zentrale IKEA DIRIGERA auch an die Wand hängen.

Bild: iphone-ticker
Bild: iphone-ticker

Kunden, die derzeit das aktuelle TRÅDFRI Gateway im Betrieb haben, müssen sich laut der Quelle aber keine allzu großen Sorgen machen. IKEA hat dem Blog gegenüber bestätigt, "dass auch die erste Generation weiterhin Produkte aus dem Smart Home Sortiment von IKEA unterstützen wird." Wer hingegen neu ins Smart-Home-Sortiment der schwedischen Möbelhauskette einsteigen will, sollte sich noch etwas in Geduld üben - zumal das TRÅDFRI Gateway erst kürzlich die zweite Preiserhöhung binnen weniger Wochen erlebt hat. Laut der Quelle könnte der Relese von IKEA DIRIGERA im Oktober erfolgen.

Bilder: iphone-ticker
Bilder: iphone-ticker

Quelle(n)

iphone-ticker

Artikelbild: IKEA

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > IKEA DIRIGERA: Smart-Home-Zentrale der 2. Generation als Nachfolger des TRÅDFRI Gateway zeigt sich
Autor: Marcus Schwarten, 14.04.2022 (Update: 14.04.2022)