Notebookcheck Logo

Philips Hue: Massive Preiserhöhungen laut Bericht geplant

Die Preise für die Leuchten und Lampen von Philips Hue sollen in Kürze stark ansteigen. (Bild: Signify)
Die Preise für die Leuchten und Lampen von Philips Hue sollen in Kürze stark ansteigen. (Bild: Signify)
Laut einem Bericht plant Signify für die Produkte von Philips Hue eine massive Preiserhöhung. Fans der smarte Beleuchtung sollten vorher noch nach Angeboten Ausschau halten.

Wenn es um smarte Beleuchtung geht, ist Philips Hue das Maß aller Dinge. Wer in absehbarer Zukunft noch größere Anschaffungen rund um die Leuchten und Lampen von Signify plant, der sollte sich damit gegebenenfalls beeilen. Denn es stehen wohl massive Preiserhöhungen bei Philips Hue an.

Wie der in der Regel gut informierte HueBlog berichtet, plant Signify, der Hersteller hinter Philips Hue, für den Mai die unverbindlichen Preisempfehlungen für zahlreiche Produkte deutlich anzuheben. Nachdem es bereits Anfang des Jahres eine Preiskorrektur nach oben für viele Outdoor-, aber auch einige Indoor-Produkte gab, trifft es nun laut der Quelle mehr als 250 Produkte von Philips Hue. Sämtliche Indoor-Leuchtmittel und das Zubehör werden deutlich teurer.

Wie der Blog berichtet, soll zum Beispiel der aktuell laut UVP knapp 30 Euro teure Philips Hue Smart Plug (ca. 23 Euro bei Amazon) in Zukunft rund 35 Euro kosten. Dies ergibt eine Preissteigerung von 5 Euro bzw. gut 16 Prozent. Gleiches gilt auch für andere Produkt wie die Philips Hue White Ambiance E27 Filament (ca. 25 Euro bei Amazon) oder der Philips Hue White E14 Doppelpack (ca. 25 Euro bei Amazon), die aktuell noch für je 30 Euro UVP gelistet sind.

Aber auch viele teurere Produkte werden betroffen sein. So soll unter anderem die beliebte Hängelampe Philips Hue Ensis (ca. 380 Euro bei Amazon) in Zukunft für eine unverbindliche Preisempfehlung von knapp 440 Euro statt der aktuellen 400 Euro geführt werden. Gleiches gilt auch für die großen Modelle der Deckenleuchte Centris (ab ca. 310 Euro bei Amazon) - macht ein Plus von 40 Euro bzw. 10 Prozent.

Letztendlich ist die Preiserhöhung bei Philips Hue nicht verwunderlich. Schließlich erleben wir dies aktuell in vielen Bereichen. Betroffen sind zunächst die Preise im offiziellen Online-Shop von Philips Hue. Aber auch bei anderen Händlern wie Amazon und Co werden die Preissteigerungen vermutlich dann bald durchschlagen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Philips Hue: Massive Preiserhöhungen laut Bericht geplant
Autor: Marcus Schwarten, 22.04.2022 (Update: 22.04.2022)