Notebookcheck

IT-Markt: IT-Ausgaben steigen 2018 auf 3,7 Billionen US-Dollar

IT-Markt: IT-Ausgaben steigen 2018 auf 3,7 Billionen US-Dollar
IT-Markt: IT-Ausgaben steigen 2018 auf 3,7 Billionen US-Dollar
Gartner geht davon aus, dass 2018 die weltweiten IT-Ausgaben eine Summe von rund 3,7 Billionen US-Dollar erreichen werden. Das entspricht einem Anstieg um 4,3 Prozent im Vergleich zu 2017.
Ronald Matta,

Die weltweiten Ausgaben für Informationstechnologie (IT) werden im Jahr 2018 insgesamt 3,7 Billionen US-Dollar erreichen. Das entspricht einem Anstieg von 4,3 Prozent gegenüber den geschätzten Ausgaben von 3,5 Billionen im Jahr 2017, so die neueste Prognose des IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner.

Gemäß der Prognose von Gartner wachsen Unternehmens-Software und IT-Services demnach weiterhin stark. Kommunikations-Services werden nach wie vor die Mehrheit der IT-Ausgaben ausmachen. Für Software-Ausgaben prognostiziert Gartner einen Anstieg von 8,5 Prozent für 2017 und von weiteren 9,4 Prozent im Jahr 2018 auf insgesamt 387 Milliarden US-Dollar.

Die Ausgaben für IT-Services sollen im aktuellen Jahr 4 Prozent und im nächsten Jahr weitere 5,3 Prozent zunehmen und somit 980 Milliarden US-Dollar erreichen. Noch bis Donnerstag, den 5. Oktober, diskutieren die Analysten die Aussichten für den globalen IT-Markt beim Gartner Symposium/ITxpo in Orlando, USA.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > IT-Markt: IT-Ausgaben steigen 2018 auf 3,7 Billionen US-Dollar
Autor: Ronald Matta,  4.10.2017 (Update:  4.10.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.