Notebookcheck

LG Zero: Edles Mittelklasse-Smartphone in Europa erschienen

Das LG Zero verwöhnt mit einem edlen Äußeren - im Inneren ruht Mittelklasse-Technik (Bild: LG)
Das LG Zero verwöhnt mit einem edlen Äußeren - im Inneren ruht Mittelklasse-Technik (Bild: LG)
Mit dem LG Zero ist ein edles Mittelklasse-Smartphone in Europa erschienen. Zunächst ist es nur in Italien verfügbar. Das Smartphone verbindet ein metallenes Äußeres mit Mittelklasse-Specs.

In Südkorea wurde das „LG Zero“ als „LG Class“ veröffentlicht. Es soll also „Klasse“ haben. Tatsächlich erweckt das metallene Äußere einen luxuriösen Eindruck. Die Mittelklasse-Technik will nicht ganz dazu passen: Das LG Zero hat ein fünf Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Für den Antrieb sorgt der Quad-Core-Chip Qualcomm Snapdragon 410. 1,5 GB RAM stehen ihm zur Seite. Dem südkoreanischen Modell wurden noch 2 GB RAM spendiert.

Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf und die Webcam mit acht Megapixeln. Der 16 GB umfassende Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte erweitern. Der Akku begnügt sich mit einer Kapazität von 2.050 mAh. LTE wird unterstützt. Aktuell wird das LG Zero mit Android 5.1.1 ausgeliefert. In Italien gibt es das Smartphone für 300 Euro.  Andere Länder sollen folgen. Genauere Infos gibt es aber noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-11 > LG Zero: Edles Mittelklasse-Smartphone in Europa erschienen
Autor: Andreas Müller,  7.11.2015 (Update:  7.11.2015)