Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: TCL 30 und 30 Plus Renderbilder zeigen 50-MP-Kamera der Smartphones

TCL 30 und 30 Plus: Leak zeigt Renderbilder der Series 30 Einsteigerhandys mit 50-MP-Kamera.
TCL 30 und 30 Plus: Leak zeigt Renderbilder der Series 30 Einsteigerhandys mit 50-MP-Kamera.
TCL aus China hat auf der CES 2022 verschiedene Neuheiten vorgestellt, darunter auch die beiden Smartphones 30 V 5G und 30 XE 5G als erste Handys der neuen TCL 30 Mobiltelefonfamilie. Jetzt sollen geleakte Renderbilder untermauern, dass TCL zwei weitere Smartphones als TCL 30 und 30 Plus in der Pipeline hat.
Ronald Matta,

Auf der CES 2022 hat der chinesische TCL-Konzern jede Menge Neuheiten präsentiert. Zu sehen waren unter anderem das erste Notebook TCL Book 14 Go mit Snapdragon 7c und Windows 11 des Branchenriesen, die TCL Nxtwear Air Kinobrille, das TCL Nxtpaper 10S 10,1-Zoll-Tablet und eReader, die TCL Tab 10L, Tab 8 4G (G2), Tkee Mid und Max (G2) Android-11-Tablets sowie als Protypen einen 85 Zoll großen Mini LED-Fernseher mit 8K-Auflösung.

In der Sparte Smartphones hat TCL die beiden 5G-Handys TCL 30 XE 5G und TCL 30 V 5G angekündigt, die als Einsteigerhandys allerdings nur in den USA auf den Markt kommen sollen. Laut dem Leaker Evleaks hat TCL zwei weitere Smartphones der TCL 30 Series in Vorbereitung. Untermauert wurde der Leak lediglich mit vorgeblichen Renderbildern der beiden TCL-Handys, konkrete technische Details oder weitere Informationen zu den beiden 30er Smartphones wurden hingegen nicht genannt.

Die Renderbilder zeigen das angebliche TCL 30 und TCL 30+ mit seitlich angeordneten Fingerabdrucksensoren, die in den vergleichsweie weit unten rechts (von der Frontseite betrachtet) angeordneten Button fürs Ein- und Ausschalten der TCL-Smartphones integriert sind.

Ebenfalls zeigen die Renderbilder ein Triple-Kamerasystem mit 50-MP-Hauptkamera und zwei darunter angebrachten weiteren Kameramodulen, die vermutlich für Ultraweitwinkel und Makro zuständig sind. Daneben ist ein LED-Flash sowie ein weiterer Sensor unbekannter Funktion zu sehen. Die rückseitige Kameraeinheit des TCL 30 und TCL 30+ verziert zudem der Schriftzug "50 MP AI-Kamera".

Auf der Displayseite integriert TCL sowohl für das 30er als auch 30 Plus jeweils oben mittig in das Panel integrierte Single-Selfiecams, die durch eine mittlerweile schon etwas veraltet wirkende U-förmige Aussparung der Handydisplays Fotos und Video aufnehmen können. Das TCL 30 ist auf den geleakten Renders in einem Blauton, das 30 Plus hingegen in Schwarz abgebildet. Ob TCL diese Smartphone-Modelle in weiteren Farbversionen anbieten wird, ist ebenfalls bislang nicht bekannt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13734 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Leak: TCL 30 und 30 Plus Renderbilder zeigen 50-MP-Kamera der Smartphones
Autor: Ronald Matta, 19.01.2022 (Update: 19.01.2022)