Notebookcheck

Lenovo: Abteilung mit Fokus Tablets, Smartphones und Smart-TVs gegründet

Lenovo überrascht uns mit Gründung der neuen Abteilung MIDH, die sich künftig um Tablets, Smartphones und Smart-TVs kümmern soll.

Lenovo hat einen neuen Geschäftsbereich ins Leben gerufen, der den Namen „Mobile Internet and Digital Home Business Group“ (MIDH) trägt. Die neue Abteilung soll künftig portable und internetfähige Endgeräte wie beispielsweise Tablets und Smartphones entwickeln. Zu den Aufgaben der MIDH-Abteilung sollen aber auch Geräte aus neuen Geschäftssegmenten wie beispielsweise dem Cloud Computing, Smart-TV und Digital Home gehören.

Liu Jun, der früher als Senior Vice Präsident und Präsident von Lenovos Product Group tätig war, wird den neuen Bereich leiten. An die Spitze der Product Group wandert nun Peter Hortensius, der vormals als Leiter der Lenovo Think Product Group tätig war.

Geräte, die unter dem Label „Mobile Internet Products“ geführt werden, schieben sich in der Gunst des Kunden immer weiter nach vorne. Lenovo adressiert auch diesen Kundenkreis und hat beispielsweise seinen Ideapad U1 als Kombination aus Slate und Laptop sowie sein Slate LePad herausgebracht. Will Lenovo mit der Konkurrenz auch bei den Tablets mithalten, dann arbeitet der neue Unternehmensbereich MIDH wohl bereits auf Hochtouren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > Lenovo: Abteilung mit Fokus Tablets, Smartphones und Smart-TVs gegründet
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.01.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.