Notebookcheck Logo

Logitech: Gewinneinbruch und starker Umsatzrückgang für Gaming-Zubehör

Logitech: Gewinneinbruch und starker Umsatzrückgang für Gaming-Zubehör.
Logitech: Gewinneinbruch und starker Umsatzrückgang für Gaming-Zubehör.
Der Hersteller von Computerzubehör Logitech präsentierte schlechte Geschäftszahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres. Auch das Gesamtjahr 2022 lief für Logitech und sein Gaming-Zubehör nicht gut. Der Umsatz ging um 22 Prozent zurück, der Nettogewinn schrumpfte um über 33 Prozent.

Der Hersteller von Computerperipherie Logitech hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal seines Fiskaljahrs 2023 bekannt gegeben. Die Konjunkturabschwächung zeigt sich in den Bilanzzahlen von Logitech deutlich. So sank der Umsatz um 22 Prozent auf 1,27 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres (1,63 Mrd.). Der Nettogewinn brach um 33,3 Prozent von 210 Mio. US-Dollar auf 140,15 Millionen ein.

Der Umsatz von Logitech ging in allen Produktkategorien zurück. Im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres 2021 sanken die Umsätze in den Bereichen Gaming um 16 Prozent, Video Collaboration um 21 Prozent, Keyboards und Sets um 22 Prozent und Pointing Devices um 14 Prozent. Dies spiegle das Kaufverhalten der Verbraucher wider, das sich auf die Aktionswochen während des Quartals konzentrierte, sowie die geringeren Ausgaben von Unternehmen und Verbrauchern, kommentiert Logitech seine Geschäftszahlen.

Der Betriebsgewinn (Non-GAAP) ging um 32 Prozent auf 204,2 Millionen US-Dollar zurück, verglichen mit 302 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal. Bracken Darrell, President und CEO von Logitech, nennt die derzeit schwierigen makroökonomischen Bedingungen als Ursache für die schlechte Bilanz. Die Geschäfte von Logitech würden durch Wechselkurse und Inflation sowie geringere Unternehmens- und Verbraucherausgaben belastet, so Darrell.

Im Zuge sinkender Umsätze und rückläufiger Gewinne will Logitech weiterhin ein aggressives Kostenmanagement betreiben. Bleibt zu hoffen, dass die Qualität des PC- und Gaming-Zubehörs von Logitech nicht unter den Sparmaßnahmen des PC-Zubehörherstellers leiden. Im vorangegangenen Geschäftsjahr 2021/22 hatte Logitech noch einen Betriebsgewinn (Non-GAAP) von 904 Millionen US-Dollar erzielt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2023-01 > Logitech: Gewinneinbruch und starker Umsatzrückgang für Gaming-Zubehör
Autor: Alena Matta, 24.01.2023 (Update: 24.01.2023)