Notebookcheck

Microsoft: Der Softwareriese kündigt "PC Plus"-Ära an

Microsoft zieht IFA-Bilanz und spricht von einem Übergang. Weg vom Personal Computer (PC), hin zum "Personalized Computing", mitten hinein in die "PC Plus"-Ära. Microsoft will auch in Zukunft mit einem "einheitlichen Benutzererlebnis" gegen Apple und Android bestehen können.

Microsoft zieht das Resümee zur IFA 2012: Start der "PC Plus"-Ära. Wohl noch nie zuvor in der Geschichte der IFA, gab es auf der Messe eine so große Gerätevielfalt, mit neuen Formfaktoren und Gerätedesigns, zu bestaunen. Microsoft will sich zwar künftig einen Löwenanteil an den beinahe grenzenlosen neuen Eingabemöglichkeiten und Optionen zur Personalisierung der kommenden Endgeräte sichern, so manche Analysten sehen die Dominanz von Microsoft derzeit aber eher schwinden.

Wie Peter Jaeger, Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland resümierte, wird ein bis dato nicht dagewesener Grad an Personalisierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten einen barrierefreien und kompromisslosen Zugang zu Daten und Inhalten bieten - egal wo und egal wann. Wie Jaeger weiter ausführte, befinden wir "uns an der Schwelle des Übergangs vom Personal Computer zum Personalized Computing und beschreiten den Weg in die PC Plus Ära".

Bei Microsoft Research wird bereits daran gearbeitet, dass Maschinen zukünftig noch intelligenter werden. Als Beispiel wurde das Text-to-Speech-Projekt von Microsoft Research in Asien genannt, das gesprochene Sätze in andere Sprachen umwandelt und über ein lebendig erscheinendes Avatar wiedergibt. Jaeger zufolge investiert Microsoft weltweit jährlich rund 9,5 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung.

Im Fokus der Forschung bei Microsoft stehe die Ausweitung der Mensch-Maschine-Interaktion. Die Forscher interessiert vor allem, wie sich künftig "Avatare" und andere "aktive Objekte" im Zusammenspiel mit Eingaben des Anwenders unter einen Hut bringen lassen. Die Bewegungssteuerung Kinect belege, wie intuitiv Geräte bereits heute gesteuert werden können. Mit Windows 8 und den zahlreiche Produktneuheiten ebneten Microsoft-Partner auf der IFA 2012 den Weg in die "PC Plus"-Ära, so Microsoft weiter.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-09 > Microsoft: Der Softwareriese kündigt "PC Plus"-Ära an
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.09.2012 (Update:  5.09.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.