Notebookcheck

Microsoft: Lizenzdeal mit Canon abgeschlossen

Mit der in der Fachpresse gerühmten Kompaktkamera PowerShot S110 hat Canon gezeigt, dass es gute Technik in einem kleinen Gehäuse unterbringen kann (Bild: Canon)
Mit der in der Fachpresse gerühmten Kompaktkamera PowerShot S110 hat Canon gezeigt, dass es gute Technik in einem kleinen Gehäuse unterbringen kann (Bild: Canon)
Microsoft und der japanische Kamerahersteller Canon haben einen Lizenzdeal abgeschlossen. Die beiden Unternehmen gewähren sich gegenseitig Zugriff auf eine Reihe von Patenten. Wahrscheinlich werden Foto-Technologien von Canon in neuen Lumia-Smartphones verbaut.
Andreas Müller,

Microsoft und Canon stellen sich gegenseitig Patente zur Verfügung. Dies gab Microsoft in einer Presseerklärung bekannt. Den genauen Inhalt der Übereinkunft möchte man nicht öffentlich machen. In der Erklärung werden allerdings „bestimmte Produkte in der digitalen Bildverarbeitung und mobile Produkte für Konsumenten“ genannt. Wahrscheinlich werden Canon-Technologien in die Lumia-Smartphones Einzug finden.

Bei Microsofts Übernahme von Nokias Handysparte ist mit Ari Partinen der Kameraexperte Nokias zu Apple gewechselt (wir berichteten). Vielleicht hat Microsoft nach einem Ersatz Ausschau gehalten und füllt die Lücke nun mit Canon. Laut Microsoft-Justiziar Nick Psyhogeos möchte das Unternehmen außerdem Patentstreitigkeiten vermeiden. „Microsoft glaubt, dass kooperative Lizensierung eine effektive Möglichkeit darstellt, um die Innovation zu beschleunigen und Patentstreitigkeiten zu reduzieren.“ Microsoft und Canon haben zuvor bereits zusammengearbeitet, vor allem bei der digitalen Farbtechnologie.

In der Gerüchteküche geht man davon aus, dass Canon-Erfindungen im Nachfolger des Lumia 1020 (wir berichteten) zu finden sein werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-07 > Microsoft: Lizenzdeal mit Canon abgeschlossen
Autor: Andreas Müller,  6.07.2014 (Update:  6.07.2014)