Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: Windows 8 weit hinter Windows 7 zurück

Teaser
Windows 8 und Windows 8.1 bleiben laut einer Statistik von Net Applications noch immer weit hinter Windows 7 bei den meistgenutzten Betriebssystemen (Desktop) zurück. Zusammen kommen beide auf 9,3 Prozent, Windows 7 liegt bei fast 50 Prozent.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Betriebssystem Windows 7 von Microsoft läuft noch immer auf fast der Hälfte aller Personal Computer (Desktops). Laut Net Applications rangieren Windows 8 und Windows 8.1 auch bis November 2013 beim Marktanteil weit hinter Windows XP (31,22 Prozent) und Windows 7. Windows 7 brachte es im Oktober auf einen Marktanteil von 46,42 Prozent. Aktuell konnte Windows 7 sogar noch ein paar Prozentpunkte dazugewinnen und hält nun 46,64 Prozent.

Während Windows 8 von 7,53 Prozent im Oktober 2013 auf jetzt 6,66 Prozent im November gefallen ist, konnte Windows 8.1 als kostenloses Update von 1,72 Prozent (Oktober 2013) im November einen Sprung auf 2,64 Prozent hinlegen. Trotzdem bleibt Windows 8 mit beiden Versionen zusammen noch immer deutlich hinter Windows 7 zurück. Das beste Monat hatte Windows 8 im September mit einem Marktanteil von 8,02 Prozent.

Die Auswertungen von Net Applications basieren nach eigenen Angaben auf der Erfassung von rund 40.000 Webseiten und 160 Millionen individueller Zugriffe (Unique Visitors). Auch StatCounter, der angibt mehr als 15 Milliarden Page Views auszuwerten, kommt auf ähnliche und vergleichbare Ergebnisse. Im Gegensatz dazu konnte Microsofts Windows 7 bereits nach 6 Monaten die 10-Prozent-Marke hinter sich lassen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13416 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-12 > Microsoft: Windows 8 weit hinter Windows 7 zurück
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.12.2013 (Update:  2.12.2013)