Notebookcheck

Smartphones: Android und Windows Phone legen kräftig zu

Während bei den Mobile Betriebssystemen Android und Windows Phone kräftig zulegen, verliert Apple mit iOS weiter Marktanteile. Für das BlackBerry OS und Linux geht es weiter bergab, Symbian spielt praktisch keine Rolle mehr.

Der Marktanteil von Apple ist bei den Betriebssystemen für Smartphones im 2. Quartal 2013 von 16,6 auf 13,2 Prozent gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresquartal mit 26 Millionen ausgelieferter iPhones konnte Apple in Q2/2013 aber trotzdem 31,2 Millionen Smartphones ausliefern. Im Jahresvergleich (Y-o-Y) steht für Apple ein Plus von 20 Prozent. Insgesamt wurden im 2. Quartal 2013 weltweit 236,4 Millionen Smartphones ausgeliefert, was einen Anstieg um 51,3 Prozent bedeutet.

Die großen Gewinner bei dem mobilen Betriebssystemen sind aber Googles Android und Microsofts Windows Phone. Android bringt es jetzt auf einen Marktanteil von 79,3 Prozent (Q2/2012: 69,1 %). Im Y-o-Y-Vergleich plus 73,5 Prozent. Besonders steil nach oben ging es mit Microsofts Windows Phone. Im Jahresvergleich legte Windows Phone um 77,6 Prozent zu. Im 2. Quartal 2013 wurden weltweit 8,7 Millionen Windows-Phones ausgeliefert.

Für BlackBerry läuft es weiterhin schlecht. Im Jahresvergleich steht ein Minus von 11,7 Prozent, das Liefervolumen sank von 7,7 Millionen in Q2/2012 auf jetzt 6,8 Millionen. Der Marktanteil ging von 4,9 auf 2,9 Prozent zurück. Noch deutlicher fällt in der aktuellen Statistik von IDC aber Linux zurück. Der Marktanteil schrumpfte auf 0,8 Prozent, die Zahl der ausgelieferten Smartphones mit Linux beträgt nur noch 1,8 Millionen Geräte. Symbian spielt bei den Smartphone-Betriebssystemen inzwischen keine Rolle mehr.

Im Top 5 Ranking der weltweit größten Hersteller für Android-Phones dominiert weiterhin Samsung mit einem Marktanteil von 39,1 Prozent klar das Marktgeschehen. Am deutlichsten legten im Jahresvergleich Lenovo (132,7 %) und LG (108,6 %) zu. Auch Huawei und ZTE sind bei den Top 5 mit dabei. Bei den Windows-Phones liegt weiterhin Nokia mit großem Abstand vor Samsung, HTC und Huawei. Im 2. Quartal 2013 wurde insgesamt 187,4 Millionen Android-Smartphones und 8,7 Millionen Smartphones mit Windows Phone ausgeliefert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Smartphones: Android und Windows Phone legen kräftig zu
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.08.2013 (Update: 13.08.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.