Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Märkte: Laut IDC haben Phablets großes Marktpotential

Teaser
Geht es um Stückzahlen, dann dominieren bei den Tablets Modelle mit Displaygrößen zwischen 7 und 8 Zoll. Bei den Smartphones zeichnet sich ein Trend in Richtung 5 Zoll ab. Auch in Ländern wie Indonesien sieht IDC für 2013 ein große Marktpotential für Phablets.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Phablets kommen. Nach den Tablet-Bestsellern mit 7 bis 8 Zoll im vergangenen Jahr, schickt sich 2013 die Kombination aus Phone und Tablet aka Phablet an, den Tablets den Rang abzulaufen und der nächste große Renner zu werden. Nahezu jeder Hersteller spendiert seinem Smartphone-Flaggschiff bereits jetzt ein Display, das an der 5-Zoll-Marke kratzt.

Huawei und ZTE haben auf dem MWC 2013 schon die Messlatte höher gelegt: Huawei Ascend Mate kommt mit 6,1 Zoll, das ZTE Grand Memo mit 5,7 Zoll. Gestern ist mit dem Galaxy S4 von Samsung ein weiteres Flagship-Smartphone mit 5"-Touchscreen dazugekommen.

Denn offenbar lautet nun auch bei den Smartphones das Gebot der Stunde: "Get big or get out". Egal ob Google Nexus 4 (4,7"), HTC One (4,7"), LG Optimus G (4,7"), Samsung Galaxy S4 (5") oder Sony Xperia Z mit 5-Zoll-Display - der Trend zum "Mini-Tablet am Ohr" ist nicht aufzuhalten. Da wirkt das iPhone 5 mit 4 Zoll schon beinahe wie ein Zwerg. Dank Apps, zahlreicher Sensoren und umfangreicher Kommunikationsschnittstellen wird das Smartphone längst als multifunktionales, digitales Taschenmesser genutzt.

Was nun kommt, ist die logische Weiterentwicklung eines Massentrends, der so richtig erst mit dem Samsung Galaxy Note begann. Immerhin konnte Samsung im August vergangenen Jahres melden: mehr als 10 Millionen Galaxy Note verkauft.

Den Trend hin zu Phablets bestätigen auch neue Zahlen der Marktanalysten. So räumt IDC den Phablets 2013 in einer aktuellen Prognose beispielsweise konkret für Indonesien ein hohes Marktpotential ein. Dort machten Phablets bereits 2012 einen Anteil von rund 8 Prozent der 6,8 Millionen ausgelieferten Smartphones aus. Laut den Analysen von IDC werden Phablets von den Indonesiern immer mehr favorisiert, da die Geräte einerseits immer günstiger werden und zum anderen zahlreiche Funktionen eines Tablets und Smartphones in einem Gerät kombinieren.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-03 > Märkte: Laut IDC haben Phablets großes Marktpotential
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.03.2013 (Update: 15.03.2013)