Notebookcheck

BlackBerry: Verlust von 84 Millionen Dollar

Wer von einem raschen Turnaround beim kanadischen Smartphone-Pionier BlackBerry träumte, der dürfte sich jetzt angesichts der neuesten Geschäftszahlen auf dem Boden der Realität wiederfinden: BlackBerry machte im ersten Geschäftsquartal Verlust.

Wird das noch mit BlackBerry? So mancher Analyst zuckte beim Thema BlackBerry nur ratlos mit den Schultern. Seit heute wissen wir mehr: BlackBerry machte in seinem ersten Geschäftsquartal bis Anfang Juni rund 84 Millionen US-Dollar Verlust. Der Umsatz von BlackBerry stieg hingegen um 9 Prozent auf 3,1 Milliarden US-Dollar.

Auch die neuen Smartphones mit BlackBerry 10 (BB10) verkauften sich schlechter, als von Anlegern und vom deutschen Konzernchef Thorsten Heins erhofft: nur rund 6,8 Millionen Mobiltelefone konnten die Kanadier insgesamt absetzen. Lediglich 40 Prozent davon - 2,72 Millionen - waren Smartphones mit dem neuen Betriebssystem BB10. Anleger und Börse reagierten geschockt, die Aktie stürzte heute zeitweise um mehr als 20 Prozent ab.

Dabei hatte BlackBerrys CEO Heins noch Ende April große Töne gespuckt: Bis 2018 sieht Heins BlackBerry als Marktführer im Mobile Computing. Zudem verkündete Heins da schon das Ende der Tablets. Offenbar sprach der BlackBerry-Chef aber vom Aus der eigenen PlayBook Tablets. Denn für die wird es kein Update auf BB10 mehr geben. Im ersten Geschäftsquartal konnte BlackBerry nur noch rund 100.000 PlayBooks loswerden.

Für das laufende Geschäftsquartal bis Anfang September rechnet Blackberry, wegen dem ruinösem Wettbewerb im Smartphone-Markt, erneut mit einem operativen Verlust.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > BlackBerry: Verlust von 84 Millionen Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.06.2013 (Update: 28.06.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.