Notebookcheck

BlackBerry: Qwerty-Smartphone BlackBerry Q5 für Emerging Markets

BlackBerry hat auf seiner Konferenz BlackBerry Live das Einsteiger-Smartphone BlackBerry Q5 mit Qwerty-Keyboard in den Farben Pink, Rot, Schwarz und Weiß für Emerging Markets wie Lateinamerika vorgestellt. Ab Juli wird das Q5 auch in Europa erhältlich sein.

Im Rahmen seiner Konferenz BlackBerry Live 2013, die vom 14. bis 16. Mai 2013 im Orlando World Center Marriott in Florida stattfindet, hat der kanadische Smartphone-Hersteller sein neues Einsteiger-Phone BlackBerry Q5 angekündigt. Das BlackBerry Q5 läuft mit BlackBerry 10 (BB10) und verfügt über eine klassische Qwerty-Tastatur.

BlackBerry will mit dem Q5 offenbar vor allem ein jüngeres Publikum ansprechen. Neben den Farboptionen Pink und Rot fallen bei der Vorstellung des Q5 immer wieder Schlagworte wie "Youth" und "Fun". Verkaufen wollen die Kanadier das BlackBerry Q5 mit 3,1-Zoll-Touchscreen vor allem an Kunden in Schwellenländern und den Emerging Markets. Ab Juli soll es das BlackBerry allerdings auch in Europa geben.

Über die konkrete Hardware des Q5 schweigt sich BlackBerry bisher aus. Auf der Präsentation verriet CEO Thorsten Heins nur wenige Details zum Q5, wie beispielsweise, dass das BlackBerry Q5 eine integrierte HDR-Kamera an Bord haben soll. Dafür ist sich Heins sicher: "I know it's going to be a big hit", sagte Heins bei der BlackBerry Live 2013 General Session.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > BlackBerry: Qwerty-Smartphone BlackBerry Q5 für Emerging Markets
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.05.2013 (Update: 14.05.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.