Notebookcheck

Neues Handy aus Indien mit Updategarantie

Creo sorgt in Indien für frischen Wind im Smartphone Geschäft
Creo sorgt in Indien für frischen Wind im Smartphone Geschäft
Das Mark 1 ist das erste Smartphone des jungen Startups Creo aus Bangalore in Indien. Mit einer Art Updategarantie sorgt es für frischen Wind im starren Android-Gefüge.

Die Hardware spielt in der oberen Mittelklasse mit: Das ganz in schwarzem Metall eingefasste Geräte bietet ein Gorilla-Glas 3 geschütztes 5,5 Zoll Display mit der QHD Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Dem Mediatek Helio X10 SOC mit 8 Cortex A-53 Kernen stehen 3 GB RAM und 32 GB Speicher zur Seite, welcher mittels SD-Karten erweitert werden kann. Der Sony IMX230 Sensor auf der Rückseite mit 21 MP bietet Phase Detection AutoFocus, 4K Video und 120fps slow-motion, dürfte aber mit seiner F2.0 Blende bei schwierigen Lichtverhältnissen etwas hinter der Konkurrenz zurückbleiben. Auf der Front gibt es eine 8 MP Kamera für weitwinkelige Selfies. Der 3100 mAh Akku sollte das edel wirkende Gerät locker über den Tag bringen. AC-WLAN und Bluetooth 4.0 sind mit dabei, Dual-Sim und LTE ebenfalls, allerdings sind gerade mal 3 unterstützte LTE Bänder selbst für Geräte aus Fernost enttäuschend.

Software mit Updategarantie

Was das erste Gerät des jungen Startups so innovativ macht, ist die Updategarantie des Herstellers. "Jeden Monat ein neues Smartphone" nennt es Creo vollmundig und meint damit nicht nur monatliche Sicherheitsupdates sondern auch regelmäßige Funktionserweiterungen. Die Nutzer-Gemeinschaft kann durch ihr Voting mit entscheiden, hierfür steht den Käufern eine App namens reFUEL zur Verfügung. 

Das Betriebssystem wurde "Fuel OS" getauft. Es basiert auf Android 6.0, welches im Großen und Ganzen dem Stock Android von Google entspricht und nicht aufgeblasen wirkt. Allerdings hat sich Creo Gedanken gemacht und Android um einige durchaus sinnvolle Erweiterungen ergänzt, beispielsweise um einen erweiterten Diebstahlsschutz, der bei Wechsel der SIM Karte eine email verschickt. 

Preis und Service

Das Mark 1 wird in Indien um 20.000 Rupien verkauft, was bei uns umgerechnet 270 Euro entspricht. Schon seit Verkaufsstart stehen über 100 Servicestellen über Indien verstreut bereit um Garantiefälle rasch zu bearbeiten. Derzeit ist nicht bekannt, ob Creo an eine Expansion ausserhalb Indiens denkt. 

Meldung bei neuer Sim Karte
Meldung bei neuer Sim Karte
reFUEL Feedback App
reFUEL Feedback App

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Neues Handy aus Indien mit Updategarantie
Autor: Alexander Fagot, 14.04.2016 (Update: 14.04.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.