Notebookcheck Logo

OnePlus 10T: Kamera-Ausstattung ohne Hasselblad ist offiziell, erste Fotos zeigen Qualität der 50-MP-Triplekamera

OnePlus 10T: Erste Fotos zeigen die Qualität der 50-MP-Triplekamera ohne Hasselblad-Tuning
OnePlus 10T: Erste Fotos zeigen die Qualität der 50-MP-Triplekamera ohne Hasselblad-Tuning.
OnePlus hat die ersten offiziellen Angaben zu den Kameras des OnePlus 10T 5G gemacht. Wichtigste Erkenntnis: OnePlus verzichet beim OnePlus 10T tatsächlich auf Hasselblad. Der Handyhersteller hat zudem erste Fotos gepostet, die mit der 50-MP-Triplekamera des OnePlus 10T aufgenommen wurden.

Viele Gerüchte und Leaks hatten es schon von den Dächern gepfiffen: Das 5G-Handy OnePlus 10T wird weder das nächste OnePlus-Flaggschiff der Smartphone-Marke aus China, noch ein Kamera-Setup mit Hasselblad-Logo erhalten. Wie sich jetzt dank einer offiziellen Mitteilung von OnePlus im Community-Forum der Smartphone-Marke herausstellt, wird das OnePlus 10T tatsächlich mit einer, im Vergleich zum OnePlus 10 Pro, etwas abgespeckten Smartphone-Kamera ausgestattet sein.

Offenbar will OnePlus seine Fans und die weltweite Community schon vor dem offiziellen Launch des OnePlus 10T 5G, der am 3. August im Rahmen einer Premiere-Veranstaltung in New York stattfinden wird, darauf vorbereiten, dass das OnePlus 10T 5G keine Handykamera mit Hasselblad-Branding an Bord haben wird.

OnePlus 10T: Erste Fotos sollen die Qualität der 50-MP-Triplekamera zeigen.
OnePlus 10T: Erste Fotos sollen die Qualität der 50-MP-Triplekamera zeigen.

Viele OnePlus-Fans hatten allerdings genau dies erhofft, auch wenn viele Gerüchte und Leaks bereits andeuteten, dass OnePlus für das günstigere OnePlus 10T bei den Hasselblad-Optimierungen den Rotstift ansetzen wird. Im offiziellen Forum begründet OnePlus jetzt diesen Schritt.

Laut OnePlus sollen die in Zusammenarbeit mit Hasselblad optimierten Farb- und Bildkalibrierungen der Smartphone-Kamera und Kamera-Software, die von OnePlus im Forum als "Second-generation Hasselblad Camera for Mobile" bezeichnet werden, dem Flaggschiff OnePlus 10 Pro vorbehalten bleiben. Damit fällt für das OnePlus 10T beispielsweise die Hasselblad "Natural Color Calibration" weg.

Das OnePlus 10T soll dank "OnePlus HDR 5.0- und TurboRAW-Algorithmen" und Sony IMX766 Sensor bessere Low-Light- und Nachtaufnahmen knipsen.
Das OnePlus 10T soll dank "OnePlus HDR 5.0- und TurboRAW-Algorithmen" und Sony IMX766 Sensor bessere Low-Light- und Nachtaufnahmen knipsen.

OnePlus verspricht im Forum seinen Fans aber, dass das OnePlus 10T trotzdem ein "Performance-Flaggschiff mit großartigen Bildgebungsfunktionen" werden wird. Statt der Hasselblad-Kalibrierung kommt beim OnePlus 10T demnach die OnePlus-eigene "Image Clarity Engine 2.0" für die Triple-Hautpkamera mit 50-MP-Sensor Sony IMX766 (1/1,56 Zoll) zum Einsatz.

Der IMX766-Sensor im OnePlus 10T unterstützt Aufnahmen in 10-Bit-Farbtiefe; ein Ultraweitwinkel mit 120-Grad-POV, ein Makro mit Zoomfunktion sowie optische (OIS) und elektronische (EIS) Bildstabilisierung runden das Kamera-Setup des OnePlus 10T ab.

Die ersten mit dem OnePlus 10T gemachten Fotos machen Laune, ...
Die ersten mit dem OnePlus 10T gemachten Fotos machen Laune, ...

OnePlus verspricht sich offenbar von der eigenen "neuen Image Clarity Engine (ICE)" einige Vorteile. Laut OnePlus wurden die eigenen Bildalgorithmen für ICE 2.0 weiter optimiert. Konkret erhofft sich OnePlus davon eine schnellere Bildverarbeitung mit mehr Details. Laut OnePlus knipst das OnePlus 10T beim Auslösen Dutzende von Fotos und wählt dann auf Basis der neuen Bildengine blitzschnell das "beste als endgültiges Bild" aus.

Außerdem soll das OnePlus 10T dank "OnePlus HDR 5.0- und TurboRAW-Algorithmen" in Kombination mit dem Sony IMX766-Sensor bessere HDR-Fotos liefern und auch Low-Light- und Nachtaufnahmen sollen vom neuen Kamerasystem profitieren. Die ersten Fotos, die OnePlus mit dem OnePlus 10T gemacht hat, machen jedenfalls schon mal Laune auf das OnePlus 10T. Allerdings muss abgewartet werden, wie sich das OnePlus 10T in den ersten unabhängigen Kameratests schlagen wird.

... wir dürfen schon jetzt  gespannt sein, wie sich das OnePlus 10T in den ersten unabhängigen Kameratests schlagen wird.
... wir dürfen schon jetzt gespannt sein, wie sich das OnePlus 10T in den ersten unabhängigen Kameratests schlagen wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > OnePlus 10T: Kamera-Ausstattung ohne Hasselblad ist offiziell, erste Fotos zeigen Qualität der 50-MP-Triplekamera
Autor: Ronald Matta, 23.07.2022 (Update: 23.07.2022)