Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Googles Kamera-App enthüllt große Unterschiede beim Display und der Frontkamera

Das Google Pixel 6 Pro bietet offenbar ein höher auflösendes Display als das Basismodell. (Bild: Digit.in / Steve Hemmerstoffer)
Das Google Pixel 6 Pro bietet offenbar ein höher auflösendes Display als das Basismodell. (Bild: Digit.in / Steve Hemmerstoffer)
Der Code der neuesten Version von Googles Kamera-App verrät ein paar neue Details zum Pixel 6 und zum Pixel 6 Pro. Demnach gibt es große Unterschiede zwischen den beiden Geräten, was die Auflösung des Display und die Fähigkeiten der Selfie-Kamera betrifft.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Trotz unzähliger Leaks sind nach wie vor nicht alle Details zur Ausstattung des Google Pixel 6 und des Pixel 6 Pro bekannt. 9to5Google konnte nun im Code der neuesten Version von Googles Kamera-App weitere Details zu den beiden Flaggschiffen der nächsten Generation finden, die voraussichtlich im Herbst offiziell vorgestellt werden.

Demnach sitzt die Frontkamera bei beiden Geräten in einer Punch-Hole, die mittig angeordnet ist. Beim Pixel 6 bedeutet dies, dass sie 540 Pixel vom linken Display-Rand entfernt ist, beim Pixel 6 Pro dagegen 722 Pixel. Daraus lässt sich schließen, dass das günstigere Smartphone ein Display mit 1.080p+-Auflösung bieten wird, das Topmodell kommt dagegen mit einem 1.440p+-Bildschirm.

Auch bei der Größe der Kamera gibt es Unterschiede – beim Pixel 6 besitzt diese einen Durchmesser von 55 Pixel, beim Pixel 6 Pro von 70 Pixel. Den Angaben von 9to5Google zufolge gibt es auch technische Unterschiede, denn nur das Pixel 6 Pro soll dazu imstande sein, Selfie-Videos in 4K-Auflösung aufzunehmen. Der Code der Kamera-App weist darüber hinaus einen neuen Eintrag namens "Front Torch" auf, ein Hinweis darauf, dass die Smartphones eine LED auf der Vorderseite besitzen werden, die Selfies bei wenig Licht ausleuchten kann.

Bei der Aufnahme von Videos mit der Hauptkamera bietet die Pixel 6-Serie einen siebenfachen Zoom, und die kürzlich bereits geleakte "Ultra-Tele-Kamera" wird auch in der Kamera-App erwähnt, diese soll einen fünffachen optischen Zoom bieten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Googles Kamera-App enthüllt große Unterschiede beim Display und der Frontkamera
Autor: Hannes Brecher, 17.07.2021 (Update: 17.07.2021)