Notebookcheck

Pixel C: OTA-Update sorgt für Factory-Reset

Pixel C: OTA-Update sorgt für Factory-Reset
Pixel C: OTA-Update sorgt für Factory-Reset
Google veröffentlichte in der vergangenen Woche für das Pixel C-Tablet ein wahrhaft radikales Update, welches Nutzer verärgerte.

Mit dem Pixel C bietet Google seit dem letzten Jahr ein eigenes Tablet an, wobei bereits das Update auf Android 8 einige Kritik ausgelöst hat. Das in dieser Woche verteilte Update auf Android 8.1 führt damit sozusagen die Tradition fehlerhafter Updates fort. 

So beklagten sich mehrere Nutzer, dass die Installation des OTA-Updates auf Android 8.1 einen Reset auf die Werkseinstellungen auslöst. Das ist in Bezug auf die auf dem Tablet installierten Apps ärgerlich, auf die lokal gespeicherten Daten allerdings katastrophal: Diese sind im Gegensatz zu den Programmen im Regelfall nicht einfach wiederherstellbar. 

Google hat aktuell bekanntgegeben, dass das Problem nicht mehr auftreten, das Update also inzwischen fehlerfrei sein soll.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Pixel C: OTA-Update sorgt für Factory-Reset
Autor: Silvio Werner, 10.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.