Notebookcheck

Pro1 X: Tastatur-Smartphone mit starker Ausstattung vorgestellt, QWERTZ-Variante erhältlich

Pro1 X: Tastatur-Smartphone mit starker Ausstattung vorgestellt, QWERTZ-Variante erhältlich
Pro1 X: Tastatur-Smartphone mit starker Ausstattung vorgestellt, QWERTZ-Variante erhältlich
Selten: Ein neues Smartphone bringt eine physische Tastatur mit und will zudem auch mit zahlreichen unterstützten Betriebssystemen und einer leistungsstarken Hardware überzeugen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben im letzten Jahr bereits über das F(x)tec Pro berichtet. Das Smartphone bringt als offensichtliche Besonderheit eine Tastatur mit, durch welche - BlackBerry lässt grüßen -  Texteingaben besonders einfach erfolgen sollen. Nun ist mit dem Pro1 X eine verbesserte Version angekündigt wurden.

Das Display des Smartphones misst 5,99 Zoll und löst mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf. Das mit Gorilla Glass 3 geschützte Panel kann dabei weggeschoben werden, wodurch die Eingabe mit der Tastatur möglich wird. Durch den Winkel bleibt das Modell dabei weiterhin via Touchscreen bedienbar, was etwa beim Scrollen durch Text von Vorteil sein dürfte.

Intern kommt ein Qualcomm Snapdragon 835 zum Einsatz, welcher auf einen sechs oder acht Gigabyte großen LPDDR4-Speicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher ist via microSD-Karte erweiterbar und misst 128 oder 256 Gigabyte.

Die Ausstattung ist umfangreich: So wird LTE ebenso unterstützt wie WiFi 5, Bluetooth 5.0 und LE. Ein NFC-Modul ist verbaut und der 3.200 mAh starke Akku lässt sich via Quick Charge aufladen. Der Betrieb zweier SIM-Karten wird unterstützt, ebenso im Doppelpack kommen die Lautsprecher. Ein klassischer Klinkenstecker steht zur Verfügung. Verbaut sind neben den üblichen Sensoren wie GPS, Magnetometer und Beschleunigungssensor auch ein Fingerabdruckscanner zur Authentifizierung.

Rückseitig sind zwei Kamera mit einer Auflösung von zwölf respektive fünf Megapixeln verbaut, die Frontkamera löst mit acht Megapixeln auf. Unterstützt wird neben Android 9 auch LineageOS 17 und Ubuntu Touch, wobei das Gerät Herstellerangaben zufolge in Kombination mit einem externen Display auch als nahezu vollwertiger Desktop-PC eingesetzt werden kann.

Das Pro1 X kann ab sofort via IndieGogo unterstützt werden. Ab einem Betrag von umgerechnet rund 550 Euro winkt ein Pro1 X als Belohnung. Wie üblich gelten die für Crowdfunding-Kampagnen üblichen Risiken, so ist auch ein Totalverlust der Investition grundsätzlich nicht ausgeschlossen. Die Auslieferung soll im März 2021 beginnen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Pro1 X: Tastatur-Smartphone mit starker Ausstattung vorgestellt, QWERTZ-Variante erhältlich
Autor: Silvio Werner, 27.10.2020 (Update: 20.11.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.