Notebookcheck

Realme X50 Pro kommt in zwei Farben: Rust Red und Moss Green

Realme X50 Pro kommt in zwei Farben: Rust Red und Moss Green.
Realme X50 Pro kommt in zwei Farben: Rust Red und Moss Green.
Das vorläufig letzte Geheimnis zum Flaggschiff-Smartphone Realme X50 Pro 5G ist gelüftet. Soeben hat Realme die beiden Farbvarianten für das X50 Pro 5G-Handy bekannt gegeben. Demnach dürfen wir uns auf das Realme X50 Pro in "Rust Red" und "Moss Gree" freuen.
Ronald Matta,

Jetzt ist auch das siebte Geheimnis zum Realme X50 Pro gelüftet. Der Smartphone-Hersteller hat heute das vorläufig letzte Feature des in Kürze startenden Flaggschiff-Smartphones Realme X50 Pro offiziell in Teasern bestätigt. Diesmal verrät Realme die beiden Farboptionen, die für das X50 Pro erhältlich sind.

Realme schreibt dazu: "Zwei neue Farben, zwei neue Möglichkeiten, das Realme X50 Pro in euren Händen zu betrachten". Gleichzeitig nennt Realme nochmals den Termin für den Livestream zum Global Online Lunch des Realme X50 Pro 5G: Am 24. Februar um 10.00 Uhr CET könnt ihr die Vorstellung des neuen Top-Handys von Realme live mitverfolgen.

Neben den heute genannten Farbvarianten ist bislang bekannt, dass das Realme X50 Pro von einem Snapdragon 865 mit Dual Mode 5G-Unterstützung angetrieben wird und ein 90 Hz Super-AMOLED-Fullscreen-Display erhalten wird. Zudem hat das Realme X50 Pro insgesamt 6 Kameras an Bord. Bei den Kamera-Features hat Realme für das X50 Pro bereits ein 20x Hybrid-Zoom sowie eine Dual-Ultra-Wide-Selfiecam bestätigt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Realme X50 Pro kommt in zwei Farben: Rust Red und Moss Green
Autor: Ronald Matta, 19.02.2020 (Update: 19.02.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.