Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme unter den weltweiten Top 6 der Smartphone-Hersteller

Realme unter den weltweiten Top 6 der Smartphone-Hersteller.
Realme unter den weltweiten Top 6 der Smartphone-Hersteller.
Realme hat sich zu einer der am schnellsten wachsende Smartphone-Marken der Welt entwickelt. Im globalen Ranking der größten Handymarken wird Realme aktuell als Top 6 Smartphone-Anbieter eingestuft. Mit einem gewaltigen Absatzplus setzt Realme andere große Marken wie Samsung, Xiaomi, Apple, Oppo und Vivo unter Druck.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Smartphone-Marke Realme wächst und wächst. Im globalen Ranking der Top 6 Smartphone-Anbieter hat sich Realme inzwischen einen Platz in den Charts der größten Handymarken erkämpft. Wie die Daten des Branchenanalyse-Unternehmens Counterpoint für den Zeitraum von Q3/2018 bis Q2/2021 zeigen, ist Realme innerhalb von nur drei Jahren in die Top 6 aufgestiegen. Als kleiner Smartphone-Hersteller mit Sitz in Shenzhen gestartet, hat sich Realme damit zu einem der weiteren Herausforderer der Branchenriesen wie Samsung, Xiaomi und Apple entwickelt.

3 Jahre, 61 Märkte, 100 Millionen

CEO Sky Li gründete Realme mit dem Ziel vor allem die jüngere Generation von Smartphone-Nutzern anzusprechen. Mittlerweile expandiert Realme in über 61 Märkten weltweit und gehört in über 18 dieser Märkte zu den Top 5. In Q2/2021 schaffte es Realme auf den Philippinen und in Bangladesch sogar auf den ersten, in Indien und Russland den vierten und in Europa den fünften Platz. Im letzten Monat war Realme laut Daten des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics die schnellste Marke, die jemals 100 Millionen Smartphones ausgeliefert hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lateinamerika und Europa im Fokus

Realme verzeichnet vor allem in den Kernmärkten Südostasien, Indien, Zentralasien und im Mittleren Osten Afrikas ein rasantes Wachstum. In den lateinamerikanischen und europäischen Märkten wächst Realme ebenfalls sehr schnell. Auch hier zahlen sich offenbar inzwischen die von Realme getätigten Investitionen zum Ausbau der Markenpräsenz aus und die Handymarke kann sich zunehmend Marktpotenzial sichern.

5G immer wichtiger, aus einmal soll dreimal werden

Auch Realme setzt auf 5G-Produkte. Laut Angaben von Realme stieg der 5G-Anteil in Smartphone-Lieferungen des Unternehmens in die aufstrebenden Märkte von 8,8 Prozent in Q1 auf 15,9 Prozent in Q2 und rangiert damit auf Platz 3. CEO Sky schreibt sich nun als nächstes Ziel von Realme die Verdopplung des 100-Millionen-Meilensteins auf die Fahnen. Bis Ende 2022 will der Realme-Chef weitere 100 Millionen Smartphones weltweit ausliefern.

Produktfokus in Premium-Produktlinie

Was die Produktstrategie betrifft, so will Realme seine verschiedenen Produktlinien optimieren und sein technologisches Angebot vertiefen. Eine Speerspitze im Angriff auf die Handykonkurrenz ist die neue Flaggschiff-Strategie von Realme: Die Realme GT Series wird demnach die einzige Premium-Flaggschiff-Produktlinie des Unternehmens sein, um den Verbrauchermarkt im High-End-Segment für Smartphones weiter aufzurütteln.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13277 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Realme unter den weltweiten Top 6 der Smartphone-Hersteller
Autor: Ronald Matta, 22.09.2021 (Update: 22.09.2021)