Notebookcheck

Roccat: Gaming-Keyboards der Serie Ryos erhältlich

Roccat ist in Deutschland und Österreich mit dem Verkauf der mechanischen Gaming-Keyboard-Serie Roccat Ryos gestartet. Die Ryos ist das erste mechanische Keyboard von Roccat. Es ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Ab sofort verkauft der Hamburger Hardware-Spezialist Roccat in Deutschland und Österreich seine mechanischen Gaming-Tastaturen der Roccat Ryos Serie. Die Ryos orientiert sich an der mit Rubberdome-Technik ausgestatteten Isku-Keyboard-Serie der Spezialisten für Gaming-Peripherie von Roccat, ist aber mit mechanischen und beleuchteten Schaltern ausgerüstet.

Roccats neues Gaming-Keyboard ist in 3 verschiedenen Ausführungen erhältlich: Ryos MK, Ryos MK Glow und das Topmodell Ryos MK Pro. Die Ryos MK Pro bietet eine innovative Einzeltastenbeleuchtung und ist mit vier unterschiedlichen Cherry MX Key Switches (Cherry MX Black, Blue, Brown oder Red) erhältlich. Alle Keyboards der Ryos-Serie verfügen über die von Roccat bekannten Features wie Easy-Shift[+] und Roccat Talk.

Das mit rund 100 Euro günstigste Modell ist die Ryos MK. Sie ist mit schwarzen Cherry MX Schaltern (MX Black) bestückt und richtet sich an die Puristen unter den PC-Spielern. Der eingebaute 32-Bit ARM Cortex-Prozessor erlaubt in Verbindung mit einem 2 MByte großen Flashspeicher über 500 Makros aufzunehmen, diese direkt auf der Tastatur zu speichern und blitzschnell einzusetzen. Weiter an Bord: 3 für Roccat typische Daumentasten, 5 programmierbare Makrotasten, 94 weitere programmierbare Tasten und ein 1,8 Meter langes Anschlusskabel.

Die Ryos MK Glow bietet für 140 Euro die gleiche technische Ausstattung mit schwarzen Cherry MX Key Switches wie die Ryos MK, verfügt aber im Vergleich zur Ryos MK zusätzlich über eine komplette Tastenbeleuchtung in Blau mit einer LED unter jeder einzelnen Taste. Die Helligkeit der Beleuchtung lässt sich in der umfangreichen Treiber-Software je nach Bedarf anpassen.

Das Flaggschiff der Serie heißt Ryos MK Pro, kostet 170 Euro und ist gleich mit 2 ARM-Prozessoren ausgerüstet. Einer der Cortex-Prozessoren ist ausschließlich für die individuell einstellbare Einzeltastenbeleuchtung des Keyboards zuständig. Ein innovatives Feature, mit dem sich die MK Pro von anderen mechanischen Keyboards auf dem Markt unterscheiden will. So lässt sich die Ryos MK Pro beispielsweise so konfigurieren, dass beim Start von Battlefield 4 nur alle für das Spiel relevanten Tasten leuchten.

Mit der Roccat Treiber-Software kann man diverse Einstellungen vornehmen und mit Hilfe des SDKs auch aufwendigere Beleuchtungsfeatures selbst programmieren.

Roccat Ryos MK
Roccat Ryos MK
Roccat Ryos MK
Roccat Ryos MK
Roccat Ryos MK Glow
Roccat Ryos MK Glow
Roccat Ryos MK Glow
Roccat Ryos MK Glow
Roccat Ryos MK Pro
Roccat Ryos MK Pro
Roccat Ryos MK Pro
Roccat Ryos MK Pro

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-10 > Roccat: Gaming-Keyboards der Serie Ryos erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.10.2013 (Update: 25.10.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.